OBERARMSTRAFFUNG bei M1 Med Beauty

Vorteile der Oberarmstraffung

  • Wiederherstellung der natürlichen Form der Arme
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Unmittelbares Erfolgserlebnis

Oberarmstraffung – Mit zunehmendem Alter kann es zu einer Erschlaffung der Oberarme kommen, wenn die Haut an den Oberarmen ihre Elastizität und Straffheit verliert. Hierbei bilden sich unschöne Hautüberschüsse an den Innenseiten der Oberarme. Die als unansehnlich empfundene Erschlaffung des Gewebes schränkt die Lebensqualität und das Selbstwertgefühl vieler Betroffener ein.

WAS PASSIERT BEI EINER OBERARMSTRAFFUNG?

Liegt eine deutliche Hauterschlaffung vor, so kann die Haut gestrafft werden. Hierbei verfügen die hochqualifizierten Ärzte über erprobte Methoden und Straffungstechniken, überschüssige Haut und Weichteile wie das Unterhautfettgewebe zu entfernen. So kann durch die Oberarmstraffung die natürliche Form der Arme wiederhergestellt und eine sportliche und schlanke Figur erzielt werden

OBERARMSTRAFFUNG - METHODEN, RESULTATE & KOSTEN

Die Oberarmstraffung wird je nach Indikation ambulant oder stationär durch unsere hochqualifizierten Ärzte in unserer hochmodernen M1 Med Beauty Schlossklinik durchgeführt und kann je nach Ausmaß in örtlicher Betäubung, in der so genannten Tumeszenzlokalanästhesie, oder in Narkose erfolgen.

Nach der Operation bekommen Sie ein spezielles Kompressionsmieder angelegt, welches Sie für sechs Wochen tragen sollten. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist eine körperliche Schonung von vier Wochen erforderlich. Danach kann eine leichte körperliche Belastung wiederaufgenommen werden.
Oft vergeht nach einer plastisch-ästhetischen Operationeinige Zeit, bis das Ergebnis sichtbar wird. Bei der Oberarmstraffung dürfen Sie mit einem unmittelbaren Erfolgserlebnis rechnen: Die überschüssige Haut ist weg und die straffere Linie des Oberarms ist bereits gut zu erkennen, selbst wenn eventuelle Schwellungen und Blutergüsse noch abklingen müssen.

Oberarmstraffung – Kosten

Oberarmstraffung:ab 3.000€*

Da es sich bei der Oberarmstraffung um einen sogenannten „nicht notwendigen medizinischen Eingriff“ handelt, werden die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

Finanzierung möglich. Sprechen Sie uns an.

Alle Preise verstehen sich inklusive:

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet

Oberarmstraffung - Häufige Fragen

Dauer
ca. 1 -2 Std.
Betäubung
Narkose
Schmerzen
mittel
Art der Behandlung
stationär
Narben
sichtbar
Gesellschaftsfähig
nach ca. 1 - 2 Wochen
Haltbarkeit
bei gesunder Lebensweise dauerhaft