Krähenfüße unterspritzen

Unterspritzung der Krähenfüße – In jungen Jahren werden die sogenannten Krähenfüße noch mit Lebensfreude und Sympathie in Verbindung gebracht. Doch mit zunehmenden Alter gelangen viele Betroffene an einen Punkt, an dem die Frage aufkommt: „Wie kann ich meine Krähenfüße entfernen?“ Besonders stark ausgeprägte Krähenfüße lassen die Augen oft müde und alt aussehen und werden vor allem von Frauen als störend empfunden. Wer seine Krähenfüße unterspritzen lässt, darf den lästigen Fältchen den Rücken kehren und ein vitaleres Erscheinungsbild willkommen heißen!

Unterspritzung der Krähenfüße - METHODEN, RESULTATE & KOSTEN

Bei den Krähenfüßen handelt es sich um Falten, die im Zuge des Alterungsprozesses auftreten und durch eine minimal-invasive Behandlung entfernt werden können. Beim Krähenfüße unterspritzen wird Muskelrelaxans in die Haut injiziert, wo es gezielt bestimmte Nerven blockiert und somit zu einer Entspannung der Muskeln führt.

Durch diese Vorgehensweise werden die störenden Falten geglättet und die Augenpartie optisch verjüngt. Eine Krähenfüße-Behandlung kann in der Regel einfach, punktgenau und sicher durchgeführt werden, ohne einen Verlust der Gesichtsmimik befürchten zu müssen. Die Haltbarkeit des Ergebnisses beim Krähenfüße unterspritzen unterscheidet sich von Körper zu Körper. In der Regel hält die Wirkung jedoch zwischen vier bis sechs Monate an.

Wer seine Krähenfüße entfernen lassen möchte, hat zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit dazu. Wenn Sie sich Ihre Krähenfüße unterspritzen lassen möchten, sollten Sie jedoch bedenken, dass das vollständige Ergebnis der Krähenfüße-Behandlung erst nach ein bis zwei Wochen vollständig erkennbar ist. Unsere erfahrenen Ärzte klären Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch über die zu erwartenden Erfolge der Behandlung auf und setzen gemeinsam mit Ihnen realistische Behandlungsziele fest.

Sie möchten Ihre Krähenfüße unterspritzen lassen, fürchten sich jedoch vor möglichen Nebenwirkungen? Die Krähenfüße-Behandlung stellt eine risikoarme und unkomplizierte Behandlung dar, die von unseren Ärzten sicher durchgeführt wird. Wie bei jedem anderen Eingriff auch sind mögliche Nebenwirkungen beim Krähenfüße unterspritzen in Form von kleineren Schwellungen und blauen Flecken möglich. Diese lassen sich in der Regel jedoch gut abdecken und verschwinden zwei bis drei Tage nach der Unterspritzung der Krähenfüße wieder vollständig.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren individuellen Beratungstermin in Ihrem M1 Med Beauty Fachzentrum!

Unterspritzung der Krähenfüße mit Muskelrelaxans

1 Zone:ab 99 €*
2 Zonen:ab 189 €*
3 Zonen:ab 279 €*
4 Zonen:ab 369 €*
5 Zonen:ab 459 €*

Da es sich bei der Unterspritzung der Krähenfüße um einen sogenannten „nicht notwendigen medizinischen Eingriff“ handelt, werden die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet

Krähenfüße unterspritzen - Häufige Fragen

Dauer
ca. 15 Min.
Betäubung
auf Wunsch lokal
Schmerzen
gering
Art der Behandlung
ambulant
Gesellschaftsfähig
sofort
Haltbarkeit
ca. 12 Monate