Brustverkleinerung

Vorteile der Brustverkleinerung

  • Schöneres Dekolleté
  • Reduktion des belastenden Brustvolumens
  • Abhilfe bei Nacken- Kopf- und Rückenschmerzen

Sie leiden häufig an Nacken-, Rücken- und Kopfschmerzen, einschneidende BH-Träger und gegebenenfalls Hautreizungen unterhalb der Brust und haben überdurchschnittlich große sowie schwere, hängende Brüste? Sie fühlen sich nicht wohl und möchten sowohl ein schönes Dekolleté als auch eine zu Ihrem Körper passende Brust? In solchen Fällen kann eine Brustverkleinerung Abhilfe schaffen. Betroffene, deren Brust im Vergleich zu ihrem Körperbau zu groß ist, können durch die Brustverkleinerung das belastende Busenvolumen reduzieren und ihre Bewegungsfreiheit erweitern.

Brustverkleinerung - METHODEN, RESULTATE & KOSTEN

Liegt lediglich ein Hautüberschuss beispielsweise nach Schwangerschaften, Stillzeiten, Gewichtsverlusten oder bei Bindegewebsschwächen vor, so kann die Brust gestrafft werden. Für die Brustverkleinerung und die Bruststraffung werden weitgehend identische Schnittführungen gewählt. Währenddessen bei der Bruststraffung jedoch in erster Linie eine Reduktion der überschüssigen Haut und ggf. der Brustdrüse vorgenommen wird, werden bei der Brustverkleinerung vorwiegend Brustdrüsen- und Fettgewebe entfernt.

Bei den Schnitttechniken einer Brustverkleinerung kann der Operateur aus einer Anzahl an diversen Varianten wählen. Welche Technik am sinnvollsten für die Patientin ist, muss individuell mit unseren hochqualifizierten Ärzten entschieden werden. Die Brustverkleinerung wird in Narkose und stationär in unserer hochmodernen Schlossklinik durchgeführt. Nach der Verkleinerung der Brüste bekommt jede Patientin einen speziellen Stütz-BH angelegt, den sie für 8 Wochen tragen muss. Wer sich für eine Verkleinerung der Brüste entscheidet, erhält mit diesem Beschluss ein Operationsergebnis, das weitestgehend dauerhaft ist. Nichtsdestotrotz müssen auch Frauen, welche sich die Brüste schon verkleinern haben lassen, im Rahmen des normalen Alterungsprozesses ab einer gewissen Zeit mit einer Erschlaffung des Hautmantels rechnen.

Jede Brustverkleinerung wird in unserer modernen M1 Schlossklinik in Berlin sowie in unserem M1 Fachzentrum in Frankfurt von unseren hochqualifizierten Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt und erfolgt in Vollnarkose.

Die gesamte Heilungsdauer ist von Patientin zu Patientin unterschiedlich und hängt von der körperlichen Beschaffenheit sowie der individuellen Lebensweise der Betroffenen ab. Der gesamte Heilungsprozess kann somit etwa bis zu 12 Monate betragen. In der Regel können jedoch Frauen, die sich ihre Brust verkleinern lassen haben, 2 Wochen nach der Brustverkleinerung ihre leichte Arbeitstätigkeit wieder aufnehmen.

Wie nach jedem operativen Eingriff gilt auch nach der Brustverkleinerung: Den Körper schonen! Vor allem in den ersten Wochen nach der Brustverkleinerung werden Spannungsgefühle in der Brust auftreten, da sich Haut und Gewebe an die veränderte Größe anpassen müssen. Aus diesem Grund müssen sich Frauen, die eine Verkleinerung der Brüste vorgenommen haben, für mindestens 2 Wochen schonen und komplett auf Sport über 3 Monate verzichten. Auch die Schlafposition ist für Frauen nach Verkleinerung der Brüste von essenzieller Bedeutung. Wer sich die Brust verkleinern lassen hat, darf nach dem Eingriff nur auf dem Rücken schlafen. Erst 6 Wochen nach dem Eingriff ist das Schlafen auf dem Bauch wieder gestattet.

Brustverkleinerung – Kosten

Brustverkleinerung:ab 6.900€*

Finanzierung möglich. Sprechen Sie uns an.

Alle Preise verstehen sich inklusive:

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet

Brustverkleinerung - Häufige Fragen

Dauer
ca. 2 - 3 Std.
Betäubung
Narkose
Schmerzen
mittel
Art der Behandlung
stationär
Narben
sichtbar
Gesellschaftsfähig
nach ca. 1 - 2 Wochen
Haltbarkeit
dauerhaft