Mein erstes Mal – die Lippen

Blogbeitrag meine erste Lippenunterspritzung

MEIN ERSTES MAL: DIE LIPPENUNTERSPRITZUNG

Lip fillers – das Thema ist spätestens seit der Veränderung von Kylie Jenner sprichwörtlich durch die Decke geschossen. Scrollt man durch den Feed bei Instagram, sieht man nur noch perfekte Frauen mit perfekten Lippen. Die Natürlichkeit kommt bei diesem Thema jedoch nicht zu kurz, denn von einer Behandlung entstehen keine übertriebenen Lippen, hierfür sind weitaus mehr Unterspritzungen notwendig.

TRAU ICH MICH?

In allerlei Facebook Gruppen und Foren liest man oft diese eine Frage: „Tut das weh? Ich habe so Angst vor den Schmerzen und der Spritze.“ Unmittelbar nach der Behandlung folgt das Update: „Ich habe es mir viel schlimmer vorgestellt.“ Genauso ist es auch! Dank des Lidocains in unseren Hyaluronpräparaten wird das Lippengewebe bereits mit dem Einstich betäubt, so dass lediglich minimale Schmerzen entstehen.

WAS IST EIGENTLICH HYALURON?

Hyaluronsäure ist eine gelartige Flüssigkeit, die von unserem Körper selbst hergestellt wird. Sie ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Die besondere Eigenschaft des Hyalurons liegt in der Fähigkeit, sehr große Mengen Wasser binden zu können – bis zu sechs Liter pro Gramm.

WIE LÄUFT DIE LIPPENUNTERSPRITZUNG AB?

Für unsere erfahrenen Ärzte gehört die Unterspritzung der Lippen mit Hyaluronsäure zum Alltag. Tausende Lippen werden bei uns jeden Monat behandelt. Aufgrund der zahlreichen M1 Med Beauty Fachzentren findet man stets einen Standort in seiner Nähe. Während der Beratung besprechen unsere Ärzte das gewünschte Ergebnis, ob es ganz natürlich aussehen soll, nur das Volumen der Oberlippe an die Unterlippe angepasst oder eine Asymmetrie ausgeglichen werden soll. Viele Kundinnen haben Angst vor einem unnatürlichen Ergebnis, aber oft sind es genau die Ergebnisse, die sie sich eigentlich wünschen.

DIE ZEIT DANACH

Jede Frau kennt es. Etwas ist neu, man schaut es sich alle 15 Minuten im Spiegel an und möchte es am liebsten gleich anfassen. DON’T TOUCH IT! Ja sie werden anschwellen, denn schließlich ist mehrmals mit einer Spritze in die Lippen gestochen und Hyaluron in die Lippe injiziert worden. Gebt den Lippen etwa 2-3 Tage Zeit sich von der Schwellung zu erholen. Unser Tipp für schöne und wohlgeformte Lippen: Trinkt viel Wasser in den ersten Wochen! Hyaluron bindet Wasser und verleiht den Lippen einen extra Push!