Mommy Makeover – JETZT!

Makeover

Warum jetzt die perfekte Zeit ist seine Neujahrsvorsätze umzusetzen? Es ist kalt, man hat lange und meist auch weite Klamotten an, da könnte man die eine oder andere Schönheitsop gut verbergen. Frau sein macht glücklich, macht es denn auch schön? Meist werden Frauen im Alter schöner und stehen mehr denn je zu ihrem Körper. Was aber, wenn Frauen im Alter nicht schöner werden? Was passiert wenn alles schlaffer wird und sich der einst feste und wohlgeformte Körperbau verabschiedet? Das macht Frauen nicht glücklich.

Mommy Makeover

In den USA gehört es schon zur chirurgischen „Aufarbeitung“, in Deutschland gewinnt es erst seit einigen Jahren an Popularität – die Rede ist vom Mommy Makeover. Bauchstraffungen, Brustvergrößerung kombiniert mit Straffungen, Fettabsaugungen und die Korrektur des Schambereichs – alles operative Eingriffe die zur Rundumerneuerung der Frau führen.

Doch wann ist man für ein sogenanntes Mommy Makeover geeignet? Die Kombination mehrerer Eingriffe empfiehlt sich vor allem nach der Schwangerschaft und der Stillzeit, wenn die Kinderplanung abgeschlossen ist.

mommy makeover

Bauchdeckenstraffung

Eine Bauchdeckenstraffung wird dann durchgeführt, wenn im Unterbauch eine starke Schürzenbildung vorhanden und die Elastizität der Haut erheblich reduziert ist. Fett- und Hautgewebe wird entfernt und falls notwendig auch die Bauchmuskeln gestrafft.

Fettabsaugung

Bei der Liposuktion wird Fett aus dem Gewebe entfernt, um so den Körper ideal zu modellieren. Hierbei werden insbesondere Fettdepots an Hüfte, Bauch, Oberschenkel und Rücken mit feinen Kanülen abgesaugt.

Bruststraffung

Überschüssige und erschlaffte Haut, sowie Fettgewebe werden bei der Bruststraffung entfernt und die Brustwarze versetzt. Meist wird mit Hilfe eines Silikonimplantates eine neue Brust geformt um ggfs. bestehende Asymmetrien auszugleichen und die Brust anzuheben.

Schamlippenkorrektur

Oft sind die inneren Schamlippen von den äußeren Schamlippen bedeckt. In seltenen Fällen ragen jedoch die inneren Schamlippen aus den äußeren hervor. Wenn die inneren Schamlippen zu lang oder auch zu groß sind, wird eine Schamlippenverkleinerung durchgeführt. Dabei wird zunächst die reduzierende Hautmenge genau ausgemessen und dann entfernt.

Ihr wollt weitere Blogbeiträge zu diesen Eingriffen lesen?