Leitende Ärztin (Stellvertretung) für medizinisch-ästhetische Behandlungen

Frau Julia Holzfuß

Julia Holzfuß

Stellv. Leitung im Bereich Ästhetische Medizin | Qualitätsmanagement

  • Studium der Humanmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt Universität in Greifswald
    • Praktisches Jahr an der Universität Greifswald, 4 Monate Gynäkologie, Spital Dornach (Schweiz), 8 Monate Innere, Spital Herisau (Schweiz), 4 Monate Chirurgie
  • Famulaturen in der Rehaklinik Rheinfelden (Schweiz), 3 Monate Universität Greifswald, 4 Wochen Chirurgie
  • Solothurner Spitäler AG, Kanton Baselland Spital Dornach als Assistenzarzt in der Inneren Medizin
  • DRK gemeinnützige Krankengesellschaft Thüringen Brandenburg mbH, Krankenhaus Luckenwalde (Brandenburg)
  • Städtisches Klinikum Braunschweig, Assistenzärztin Anästhesiologie
  • Hausarztpraxis Siebold Salzgitter – Weiterbildungsassistentin Allgemeinmedizin

Zusatzqualifikationen:

  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)

 

Leitende Ärztin für medizinisch-ästhetische Behandlungen

Käferlein

Wibke Käferlein

Leitende Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin |  Qualitätsmanagement

  • 5/2018 bis heute Leitende Ärztin für Ästhetische Medizin bei M1 Med Beauty GmbH; Qualitätsmanagement; Produktmanagement
  • 7/2016 bis heute Ärztin für Ästhetische Medizin bei M1 Med Beauty GmbH
  • 3/2010 bis 6/2016 Assistenzärztin in der Weiterbildung zur Viszeralchirurgin in der Diakovere Henriettenstift GmbH
  • 6/2013 bis 6/2016 Aufbau und Koordination des Portzentrums Hannover (www.portzentrum-hannover.de)
  • 3/2014-11/2014 Zertifiziertes           berufsbegleitendes Mentoringprogramm als Stipendium der B. Braun Stiftung „Management in der Gesundheitswirtschaft für das deutschsprachige Europa“
  • 1/2014 bis 12/2014 Qualitätsbeauftrage für Hämotherapie
  • 3/2013 bis 3/2014 Kongressorganisation für den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • 3/2011 bis 12/1014 Betreuung der HIPEC –Registers (Hypertherme intraperitoneale Chemotherapie) im Diakovere Henriettenstift
  • 10/2003 bis 12/2009 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover; Abschluss Approbation

    Zusatzqualifikationen:

2016:

  • Aktuelle Behandlungsstrategien zur Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan; inkl. Hands-on (Dr. med. Siegfried Schmidt, Berlin); Allergan
  • Experte für Belotero und Radiesse. Intensivtraining für Fortgeschrittene Anwender; inkl. Hands-on (Frau Reuter/Herr Karl, Berlin); Merz
  • Zertifizierung für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie (19 Unterrichtsstunden); inkl. Hands-on (Hamburg); DGBT (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.)
  • Hands-on Workshop Perfectha (Dr. Indigo Felipe, Berlin); Perfectha, Sinclair
  • Hands-on Workshop Perfectha für Fortgeschrittene Anwender (Dr. Indigo Felipe, Berlin); Perfectha, Sinclair

2017:

  • Experte für Belotero und Radiesse. Intensivtraining für Fortgeschrittene Anwender; inkl. Hands-on (Frau Reuter/Herr Karl, Berlin); Merz

2018:

  • Zertifizierung für Ästhetische Injektionsverfahren für Filler (19 Unterrichtsstunden); inkl. Hands-on (Heusenstamm); DGBT (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.)
  • Intensivtraining zur Ästhetischen Behandlung, VYCROSS (Frau Dr. Peukert, Berlin); Allergan
  • Augenspezial; 8-Point-Lift VYCROSS – Filler für Fortgeschrittene; inkl. Hands-on (Dr. Klaus Hoffmann, Bochum); Allergan
  • MD Codes Tour 2018 – Leaders (Dr. Mauricio de Maio, Düsseldorf); Allergan
  • MD Codes Intensivseminar Follow up (Dr. med. Marion Runnebaum, München); Allergan

Ästhetische Medizin

Mirela Anghel-Bota

Mirela Anghel-Bota

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Beginn des Studiums der Medizin an der Medizinischen Universität „Carol Davila“ –Bukarest
  • Praktikum im Bereich Kinder Orthopädie am Marie Curie Krankenhaus – Bukarest
  • Praktikum im Bereich Allgemeine Medizin in der Arztpraxis Dr. Anghel Iuliana – Pitesti, Rumänien
  • Praktikum im Bereich Kinder Neuropsychiatrie bei Prof. Dr. Al. Obregia im klinischen und psychiatrischen Krankenhaus – Bukarest
  • Praktikum im Bereich Plastische und Rekonstruktive Chirurgie im Unfallkrankenhaus für Plastische- und Rekonstruktive Medizin sowie Verbrennungen – Bukarest
  • Abschluss des Doktors der Medizin an der Medizinischen Universität „Carol Davila“ – Bukarest
  • Assistenzärztin im Bereich Dermatovenerologie im Elias Krankenhaus – Bukarest
  • Spezialisierung in folgenden Bereichen:
    • Hisopathologie, Endokrinologie, Rheumatologie, Innere Medizin
  • Hospitantin im Bereich Innere Medizin am Dietrich Bonhoeffer Klinikum – Malchin
  • Erhalt der Deutschen Approbation
  • Assistenzärztin im Bereich Innere Medizin am Dietrich Bonhoeffer Klinikum – Malchin
  • Fachärztin Dermatovenerologie

Zusatzqualifikationen:

  • Internationaler Kurs: „Elektroporation für Medizin Basiswissen, Anwendungen und Technologien“ – Bukarest
  • „Atelier See Try Buy“ – „Injizieren der Hyaluronsäure – Behandlungen Mikroinjektionen“ – Bukarest
  • Rumänische Gesellschaft für Dermatologie: „Nationaler Kongress der Dermatologie mit internationaler Beteiligung“ und „Die XXI-e ITS Alpo-Danubio-Adriatica Konferenz“ – Bukarest
  • Konferenz: „Diagnostische und therapeutische Herausforderungen in der medizinischen Praxis“ – Ilfov
  • „Exzellenz in der ästhetischen Medizin – Speichern Jahre der Schönheit“– Bukarest
  • Nachstudiumdiplom: Nachrichten in Dermoskopie – „Früh Melanom Methode Diagnose“ – Cluj-Napoca
  • National Congress of Anti- Aging-Medizin – Bukarest
  • Kongress – Universität für Medizin und Pharmazie Carol Davila – Bukarest
  • Norddeutsches Seminar für Strahlenschutz – Kenntnisse in Strahlenschutz
Fabian Ahrens

Fabian Ahrens

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an dem Universitätsklinikum Hamburg
  • Trainer und Anleiter im Reha Sportmedizinischen Bereich Praxisklinik Bergedorf
  • Assistent im OP der Orthopädie der Praxisklinik Bergedorf
  • Famulatur im Bereich Allgemeinchirurgie- Windhoek/Namibia
  • Arbeit in der Notaufnahme des BG Klinikums Hamburg
  • Praktisches Jahr während des Studiums in den Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesiologie und Notfallmedizin
Unbenannt-8

Assadullah Assif

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Studentische Pflegekraft auf diversen Stationen
  • Praxisassistent Betriebsmedizin, Praxis Dr. Bandomer
  • Tutor der Biochemie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Tutor der Anatomie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Ehrenamtliche med. Tätigkeit in Erstaufnahmestelle für Asylsuchende
  • Famulaturen in den Bereichen:
    • Unfallchirurgie, Praxis Dr. Glowa, Hamburg
    • Unfallchirurgie, Kantonsspital Winterthur, Zürich
    • Allgemeinmedizin, MVZ Dr. Dr. Tadzic, Hamburg
    • Neurochirurgie Hospital Álvaro Cunqueiro, Vigo
  • Praktisches Jahr in folgenden Bereichen:
    • Chirurgie, Charité, Berlin
    • Innere Medizin, Ev. Elisabeth Krankenhaus, Berlin
    • Plastische Chirurgie Agaplesion DKH, Hamburg
  • OP-Assistent Orthopädie, Schön Klinik Hamburg Eilbek
Nik Baev, Facharzt

Nik Baev

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin im Universitätsklinikum Sofia, Bulgarien
  • Assistenzarzt in der Abteilung für Chirurgie – Lozenetz University Hospital in Sofia, Bulgarien
  • Assistenzarzt in der Abteilung für Hepato- Pankreaschirurgie und Transplantationschirurgie – Military Medical Academy in Sofia, Bulgarien
  • Assistenzarzt im Evangelischen Krankenhaus Hattingen – Klinik für Gefäß-, Unfall- und Viszeralchirurgie
  • Assistenzarzt in der Abteilung für Viszeral- und Transplantationschirurgie – Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie in Essen
  • Facharzt für Viszeralchirurgie und Proktologie, Funktionsoberarzt in der HELIOS St. Elisabeth Klinik, Oberhausen
Larissa Borford

Larisa Borford

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der staatlichen medizinische Fachhochschule von Krasnodar
  • Fachweiterbildung zur Behandlung von Haut- und Geschlechtskrankheiten an der staatlichen medizinischen Fachhochschule von Krasnodar
  • Praktische Erfahrungen in der Abteilung für allgemein und Innere Medizin im Klinikum Bremen
  • Ärztin in einer Praxis für Dermatologie / Venerologie und Ästhetische Medizin in Bremen

Zusatzqualifikationen:

  • Mitglied Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V.
  • Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Botulinumtoxin und Hyaluronsäure
  • Teilnahmezertifikat für „ Fadenlifting mit Silhouette Soft Faden“
    • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse (Merz Aesthetic)
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
  • Zertifikat für die technische Anwendung von Radiesse im Bereich ästhetischer Dermatologie
  • Weitere Spezialgebiete im Bereich der Hyaluronsäurebehandlung sind ästhetische Nasenkorrekturen und Behandlungen von Augenringe
Dr. medic Nizar Bounaaj

Dr. medic Nizar Bounaaj

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Beginn Studium der Medizin an der Grigore T. Popa University of Medicine and Pharmacy, Rumänien
  • Praktika in den Bereichen:
    • Krankenpflege im Krankenhaus „Abu Elkacem Zahraoui“ in Rabat, Marokko
    • Gynäkologie und Obstetrik im Krankenhaus „Abu Elkacem Zahraoui“ in Rabat, Marokko
    • Notaufnahme in der Zentralen Universitätsklinik „Ibn Sina“ in Rabat, Marokko
    • Unfallchirurgie in der Zentralen Universitätsklinik „Ibn Sina“ in Rabat, Marokko
    • Onkologie in der Klinik für Onkologie „Nakhil“ in Rabat, Marokko
  • Assistenzarzt an der Universitätsklinik „CFR/Chirurgie VI“ in der Allgemeinchirurgie in Cluj-Napoca, Rumänien
  • Hospitation an der chirurgischen Klinik I – Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie in Aschaffenburg, Deutschland
  • Erhalt der Approbationsurkunde in München, Deutschland
  • Intensivmedizin im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau in Aschaffenburg, Deutschland
  • Zentrale Notaufnahme im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau in Aschaffenburg, Deutschland
  • Assistenzarzt an der chirurgischen Klinik I – Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie in Aschaffenburg, Deutschland

Zusatzqualifikationen:

  • Teilnahme am 12. Intern. Wissenschaftlichen Kongress für Studenten, junge Ärzte und Apotheker: „CONGRESSIS“ in Tirgu, Rumänien
  • Beteiligung bei Kreis Diskussionen „interdisziplinäre Dialoge“ in Klausengurg, Rumänien
  • Ultraschall in der Akut- und Intensivmedizin (E-FAST-FEEL, Notfallsonographie DEGUM) im Klinikum Frankfurt Höchst in Frankfurt am Main, Deutschland
  • Basischirurgie: Praktisches Seminar – Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie im Vivantes Klinikum Spandau in Berlin, Deutschland
Lejla Bourgla

dr. med. Lejla Bourgla

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Szeged
  • Praktikum im St. Janos Krankenhaus Budapest, Ungarn, Innere Medizin
  • Praktikum im St. Borbala Krankenhaus, Tatabanya, Ungarn, Allgemeine und Gefäßchirurgie
  • Praktisches Jahr St. Borbala Krankenhaus, Tatabanya, Ungarn, Neurologie und Schlaganfallabteilung
  • Praktisches Jahr im St. Margit Krankenhaus, Budapest, Ungarn, Innere Medizin- Kardiologie
  • Praktisches Jahr St. Borbala Krankenhaus, Tatabanya, Ungarn, Notfall Ambulanz
  • Hospitation im Martin-Luther-Krankenhaus, Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
  • Approbation in Deutschland
  • Assistenzärztin im Stauferklinikum, Mutlangen, Allgemein- und Viszeralchirurgie/Gefäß- und Thoraxchirurgie

Weiterbildung:

  • Foundation Botulinum toxin and Dermal Fillers, Medics Direkt, Manchester
  • Basiskurs Laparoskopische Chirurgie, Aesculap Akademie, Tuttlingen
Brunner, Fachärztin

Dr. med. Teresa Franziska Brunner

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Medical School of Pécs, Ungarn – englischsprachige Sektion
  • Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität, Göttingen
  • Famulaturen in den Bereichen Allgemeinmedizin, Hand-, Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Mund-Kiefer-Gesichtschirugie
  • Forschungssemester am Department of Biomedical Engineering, Tufts University, Medford, USA
  • Praktisches Jahr in den Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximillians-Universität, München
  • Seit 2015 Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • Assistenzärztin für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie in der Praxisklinik Dannemann

Zusatzqualifikationen:

  • Spezialist im Bereich der Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure
  • Zertifikat über einen Vollkurs in theoretischer und praktischer Anwendung von Xeomin im Bereich ästhetischer Dermatologie (Merz Aesthetics)
Isabel Chaure

Isabel Chaure

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin & Fachärztin für Neurochirurgie

 

  • Medizinstudium
  • Fachärztin für Neurochirurgie
  • Famulatur am Sisters of Mercy Neurosurgery Hospital, Kroatioen
  • Famulatur in der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Carl-Gustav-Carus, Dresden
  • Famulatur in der Neurochirurgischen Abteilung des Hospital Bellvitge, Barcelona
  • Praktikum in der Klinik für Neurochirurgie am Virchow Klinikum, Humboldt Universität Berlin
  • Famulatur im National Institute of Neurosurgery, Budapest

Zusatzqualifikationen

  • Master in Laser und dermatologischer Pathologie
  • Master in Akupunktur für Ärzte
  • Master in Ästhetischer Medizin
  • Mehr als 15 Fort- und Weiterbildungskurse, „Hands-on“ Kurse und Seminare in Neurochirurgie
  • Weiterbildungskurs Schwerpunkt Pediatrische Neurochirurgie
  • Ärztliche Neurochirurgische Tätigkeiten
  • Weiterbildungen in Laser und Aesthetische Medizin
  • Weiterbildungskurs Botulinum-Toxin Typ A und Nutzung in Ästhetischer Medizin
  • Praktikum in der privaten Dermatoestätischen Clinica de Felipe, Barcelona.
  • Zertifiziert für Behandlungen mit reabsorbierbarer Faltenbehandlung und Fillers, Fadenlifting, ästhetische Botulinum-Therapie, Gesichts- und Körperliche Mesotherapeutische Behandlung, Behandlung mit Hyaluronsäure im Intimbereich, Behandlung mit chemischen Peelings,
  • Behandlung mit PRP, für ästhetische Behandlung mit Laser
Facharzt David Conrad

Dr. med. David Conrad

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Deutsche Approbation als Arzt
  • Experimentelle Promotionsarbeit, Doktorandenstipendium und internationale Publikation an der Universitätsklinik Freiburg i. Brsg.
  • Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

     

Praktische Tätigkeiten

  • OSS Hospital, York (PA/USA)
  • Pädiatrische Kardiologie am Department of Paediatric Cardiology of the Evelina Children’s Hospital (King’s College) in London (UK)
  • Klinik für Dermatologie und Venerologie des Universitätsklinikums Freiburg (Prof. Dr. Dr. h.c. Bruckner-Tuderman)
  • Intensivtraining ästhetische Behandlungen mit Fillern und Botulinum
Maria Cordova

Maria Cordova

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Cayetano Heredia, Lima, Peru
  • Praktisches Jahr in den Abteilungen Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe und Pädiatrie im Cayetano Heredia National Krankenhaus, Peru
  • Praktisches Jahr in der Abteilung Innere Medizin im Arzobispo Loayza National Krankenhaus, Lima, Peru
  • Assistenzärztin, Delca Medical SAC, Lima, Peru
  • Notfallambulanz bei der El Golf Klinik, Lima, Peru
  • Hospitation in der Abteilung für Allgemein Chirurgie im Klinikum Forchheim
  • 2016 Deutsche Approbation als Ärztin
  • Assistenzärztin in der Abteilung für Chirurgie im Stadtkrankenhaus Schwabach
Margarete Dillmann

Margarete Dillmann

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium Humanmedizin in der Ruhr Universität Bochum bzw. Universität Duisburg/Essen
    Assistenzärztin der Allgemein/Unfallchirurgie, Neurochirurgie (Schwerpunkte: Viszeralchirurgie, osteosynthetische Frakturversorgung, Neurochirurgie, Thoraxchirurgie)
  • Assistenzärztin der kosmetischen Dermatologie (Schwerpunkte :lokale  Lappenplastik, Lasertherapie, Fruchtsäurebehandlungen
  • Bis 2015 Assistenzärztin der Plastischen, Rekonstruktive und Ästhetischen Chirurgie
  • Ab 2015 Tätigkeit in Facharztzentren für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Mitglied der Gesellschaft für Augmentation und Faltentherapie e.V.
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Zusatzqualifikationen:

  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Radiesse und Belotero mit Schwerpunkt Hals-, Kinn- und Gesichtsmodellage (Merz Aesthetics)
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
Rafika El Elj

Rafika El Elj

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Tunis El Manar
  • Schwerpunkte der Allgemeinchirurgie, Pädiatrie sowie der Kardiologie, Tunis
  • Vertiefung der Gynäkologie und Geburtshilfe, Tunis
  • Schwerpunkte der Radiologie sowie der Pneumologie, Abderrahmane Mami
  • Regelmäßige Teilnahme an nationalen Kongressen
  • Mitglied der tunesischen Ärztekammer
  • Approbation als Ärztin in Deutschland, Hessen
  • Assistenzärztin im Krankenhaus Hofheim, Innere Medizin
Melina Erdlen

Melina Erdlen

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Pécs, Ungarn – Vorklinik
  • Studium der Humanmedizin an der Charité Universitätsmedizin – Klinischer Abschnitt
  • Famulatur im Bereich Phlebologie – Praxis Dr. med. T. Illgen, Stuttgart
  • Famulatur im Bereich Wirbelsäulenchirurgie – SRH Klinikum Karlsruhe, Langensteinbach
  • Famulatur im Bereich Dermatologie – Klinikum für ästhetische Lasertherapie und dermatologische Kosmetik Karlsruhe
  • Praktisches Jahr in den Abteilungen:
    • Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie im St. Hedwig Krankenhaus Berlin
    • Gefäßchirurgie und Plastische Chirurgie im Vivantes Klinikum im Friedrichshain Berlin
    • Gefäßchirurgie im Changi General Hospital, Singapur
    • Radiologie im St. Hedwig Krankenhaus Berlin
  • Assistenzärztin in der Abteilung für Chirurgie – Meoclinic Berlin
  • Assistenzärztin in der Abteilung Dermatologie – Praxis Dr. med. J. Hasert
Christina Garving

Dr. med. Christina Garving

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

Gerontidis

Ioanna Gerontidis

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Aristoteles Universität in Thessaloniki, Griechenland
  • Deutsche Approbation
  • Großes Interesse mit regelmäßiger Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen in Bereich der ästhetischen Medizin
  • Zertifikate und Hands- On Workshops für:
  • die Produkte Belotero und Botulinumtoxin(Merz Aesthetics)
  • Mesotherapie und PRP-Eigenbluttherapie(Vampir-Lifting)
  • die Produkte Radiesse und Belotero mit Schwerpunkt Hals-,Kinn- und Gesichtsmodellage(Merz Aesthetics)
  • Hyaluronsäure für Fortgeschrittene-Lippenspezialkurs (Allergan)
  • Produkte Perfectha (Sinclair Pharma)
  • Botulinumtoxin Typ A und Filler für Fortgeschrittene(Allergan)
  • Hyaluronsäure für Fortgeschrittene -8 Point Lift
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Zusatzqualifikationen

  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Radiesse und Belotero mit Schwerpunkt Hals-, Kinn- und Gesichtsmodellage (Merz Aesthetics)
  • Zertifikat über einen Vollkurs in theoretischer und praktischer Anwendung von Xeomin im Bereich ästhetischer Dermatologie (Merz Aesthetics)
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
  • Teilnahmezertifikat für „Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung im oberen und mittleren Gesichtsbereich mit den Produkten von Allergan“
Stephanie Go

Stephanie Go

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der University of Santo Tomas (UST) España Manila, Philippinen
  • Notfallärztin und Allgemeinmedizinerin – J.P. Sioson General Hospital, Philippinen
  • Allgemeinmedizinerin – Ruben C. Bartolome Medical Clinic, Philippinen
  • Allgemeinmedizinerin – Holiday Inn & Suites Makati Medical Clinic, Philippinen
  • Allgemeinmedizinerin – Sky-Med Health & Laboratory Center Inc., Philippinen
  • Assistenzärztin in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin – Evangelisches Krankenhaus Witten gGmbH, Nordrhein-Westfalen
Thiago Gundelwein-Silva

Thiago Gundelwein Silva

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin am UKE Hamburg
  • Studentische Hilfskraft der Allgemein- und Unfallchirurgie, Asklepios Klinik St. Georg Hamburg
    • Akutversorgung in der Notaufnahme
    • OP-Assistenz in der Allgemein-, Viszeral-, Gefäß-, Hand-, Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Dozent an den Döpfer-Schulen Hamburg für Logopädie
    • Kieferorthopädie/-chirurgie-Unterricht
  • Assistenzarzt in der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Asklepios Klinik Nord/Heidberg
    • Ambulante und stationäre Patientenversorgung
    • Operative Patientenversorgung
    • Akutversorgung in der Notaufnahme

Zusatzqualifikationen:

  • Mitglied der Hernienforschungsgruppe von Prof. Dr. F. Kallinowski, Universitätsklinikum Heidelberg/Asklepios Klinik Harburg

Sanaz Hassani

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Medizin, Medizinische IAU Universität Tabriz
  • Praktikum in den Bereichen: Dermatologie, Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, HNO, Pharmakologie, Psychologie und Notfallmedizin
  • Vollzeit Ärztin in der Zentrale für Hygiene und Krankenbehandlung „KASHKSAREI“ als Allgemeinärztin und Hausärztin, Marand, Iran
  • Vollzeitärztin in der „Iran Mehr“ Klinik als allgemeine Ärztin, Tabriz, Iran
  • Praktikum als Gastärztin in der Praxis für ambulantes Operieren, Dr. med. Shahram Kamyab, Freudenberg, Deutschland
  • Praktikum als Gastärztin in der dermatologischen Klinik im Bethesda Krankenhaus, Freudenberg, Deutschland
  • Assistenzärztin in der dermatologischen Klinik im Bethesda Krankenhaus, Freudenberg, Deutschland
  • Erhalt der deutschen Approbation, geprüft durch Uniklinik RWTH Aachen
  • Assistenzärztin in den Bereichen: Dermatologie, Onkologie, operative Diagnostik und Behandlung sowie Lasertherapie im MVZ dermatologischen Zentrum, Bonn
Patrick Häußler

Dr. med. Dr. med. dent. Patrick Häußler

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

Studium

  • Studium der Humanmedizin und Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes für hervorragende Studienleistungen und besonderes außeruniversitäres Engagement
  • Promotionen in der Humanmedizin und Zahnmedizin an der Technischen Universität München
  • Publikationen in The British Journal of Oral & Maxillofacial Surgery (03/2017), in Annals of Surgical oncology (03/2016), in Cancer Cytopathology (09/2014)

Praktisches Jahr

  • Medizinische Klinik und Poliklinik der LMU München
  • Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der LMU München 
  • Allgemeine Chirurgie am Queen Mary Hospital Hong Kong

Famulaturen

  • Massachusetts Eye and Ear Infirmary der Harvard Medical School „Head and neck oncology”
  • Singapore General Hospital, „Plastic surgery” und „Neurosurgery”
  • Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dres. Müller-Hotop, Back u. Blume in München
  • Klinik und Poliklinik für HNO des Klinikums rechts der Isar München

Ärztliche Tätigkeiten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Klinikums rechts der Isar München, Technische Universität München (2016/17)
  • Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Radioonkologie der Universität Regensburg (2017/18)

Ehrenamtliches

  • Engagement für das Teddybärenkrankenhaus München 2015/16
  • Engagement für die Special Olympics in Garmisch für Menschen mit geistiger Behinderung 2013
  • Mitglied im Veranstaltungsteam der „Bayerischen Jugendwoche 2012”, in Zusammenarbeit mit Unicef
Shirinalsadat Hejazi

Shirin Hejazi

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Islamic Azad University (IAU), Isfahan (Iran)
  • Allgemein- und Familienmedizinerin, Semirom Gesundheitszentrum, Iran
  • Angestellte Allgemein- und Notfallärztin, Semirom Zentral Krankenhaus, Iran
  • Allgemeinmedizinerin, Interventionellen Kardiologie Zentrum, Sepahan Hospital, Isfahan-Iran
  • Hospitation in der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum Kassel
  • Hospitation in der Inneren/ Gastroenterologische Abteilung, Marienhospital Gelsenkirchen
  • Hospitation in der Radiologischen / Nuklearmedizinischen Abteilung, Marienhospital Gelsenkirchen
  • Ärztin in der Radiologischen / Nuklearmedizinischen Abteilung, Marienhospital Gelsenkirchen
  • Deutsche Approbation als Ärztin
  • Assistenzärztin in der Klinik für Dermatologie und Allergologie im Norderney Krankenhaus
Platzhalter Mann

Daniel Hiller

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Semmelweis Universität, Ungarn – Vorklinik
  • Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg – Klinischer Abschnitt
  • Famulatur in der viszeralchirurgischen und gastroenterologischen Abteilung – Asklepios Klinikum Barmbek, Hamburg
  • Famulatur in der Abteilung für Chirurgie – Mount Sinai Hospital, New York City
  • Famulatur in der Abteilung für Gefäßchirurgie – FAU Erlangen-Nürnberg
  • Praktisches Jahr in der Chirurgischen Klinik, Klinik für Innere Medizin und Klinik für Mund-Kiefer-Gesichts Chirurgie – FAU Erlangen-Nürnberg
  • 2014 Deutsche Approbation als Arzt

Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität, München

Sümeyya Ilcin

Sümeyya Ilcin

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

 

  • Studium der Humanmedizin, Universität zu Köln

Famulaturen in den Bereichen:

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie, Mikrobiologie und Augenheilkunde
  • Erasmussemester an der Cerrahpasa Universität in Istanbul
  • Hospitation bei Fachärzten für plastische und ästhetische Chirurgie in Istanbul
  • Praktikum Allgemeinmedizin, Praxis Dr. Demir

Praktisches Jahr in den Bereichen:

  • Innere Medizin, Chirurgie und Radiologie
  • Approbation als Ärztin
  • Promotion an der Universität zu Köln, Institut für Neurologie
Hala Kanaan

Hala Kanaan

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Kalamoon, Syrien
  • Praktikum während des Studiums in den Abteilungen Innere Medizin, Allgemein Chirurgie, Radiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie, Ophthalmologie, HNO und Dermatologie
  • Assistenzärztin in der Abteilung für Laboratoriumsmedizin, Klinikum Damaskus, Damaskus, Syrien
  • Hospitation in der Praxis für Radiologie im MVZ in Leipzig
  • Hospitation an der Klinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Leipzig
  • 2017 Erteilung deutscher Approbation
Felix Karwiese

Felix Karwiese

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität, sowie der Technischen Universität München
  • Arzt am King Chulalongkorn Memorial Hospital, dem medizinischen Lehrkrankenhaus der Chulalongkorn University, Bangkok, Thailand im Department of Orthopedic Surgery
  • Arzt am Karapitiya Teaching Hospital, dem medizinischen Lehrkrankenhaus der University of Ruhuna, Galle, Sri Lanka im Department of Surgery
  • Arzt bei FACEBRUSH, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten

Zusatzqualifikationen:

  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Radiesse und Belotero mit Schwerpunkt Hals-, Kinn- und Gesichtsmodellage (Merz Aesthetics)
  • Teilnahmezertifikat für Allergan Workshop „8 Point Lift Juvederm Phase 1″
  • Teilnahmezertifikat für Allergan Workshop „8 Point Lift Juvederm Phase 2″
Nicolas Kuntz

Nicolas Kuntz

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Medizinstudium an der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Famulaturen in der Plastischen Chirurgie und Orthopädie
  • Chirurgie-Tertials in der Gefäßchirurgie
  • Anästhesie-Tertial im intensivmedizinischen Bereich
Melanie Madinger

Melanie Madinger

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm
  • Ärztliche Tätigkeit in der Plastischen Chirurgie am Hospital del Salvador in Santiago de Chile
  • Assistenzärztin in der Kinder- und Jugendmedizin im Krankenhaus Luckenwalde und Waldkrankenhaus Spandau in Berlin
  • Großes Interesse an der Ästhetischen Medizin und der Weiterbildung im Fach Dermatologie

 

  • Zusatzqualifikationen
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse (Merz Aesthetic)
  • Hyaluronsäure für 8 Point Lift Juvederm Phase 1
  • Karwiese / Reisener Schulung
  • Teilnahmezertifikat für „Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung im mittleren und unteren Gesichtsbereich mit den Produkten von Allergan“
Zeynep Masatli

Zeynep Masatli-Nordine

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Beginn Studium an der Charité – Universitätsmedizin, Berlin
  • Famulaturen in den Bereichen:
    • Kardiologische Rettungsstelle / Station für Kardiologie im Siyami Ersek Krankenhaus für Kardiologie, Istanbul / Türkei
    • Allgemeinmedizin in Lehrpraxis von Dr. Canan Argat
    • Station für Kardiologie im Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin
    • Ambulanz für Interdisziplinäre Schlafmedizin im Charité Campus Mitte, Berlin
  • Publikationsarbeit
  • Praktisches Jahr im Chirurgischen Tertial an der Schlosspark-Klinik, Berlin
  • Praktisches Jahr im Internistischen Tertial an der Schlosspark-Klinik
  • Praktisches Jahr im Wahltertial am Charité Campus Mitte, Station für Urologie, Berlin

Zusatzqualifikationen:

  • People People to People Ambassador Program – Leadership Summit Harvard University, Cambridge, MA, USA
  • Studentische Hilfskraft an dem Institut für Interdisziplinäre Schlafmedizin, Charité Virchow-Klinikum, Berlin
  • Chirurgischer Nahtkurs – Trueblue Finance, Berlin
  • ESA Academy Human Space Physiology Training Course, European Space Agency, DLR, Köln
Platzhalter Mann

Andreas Merkoureas

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Praktisches Jahr in folgenden Bereichen der Medizinischen Fakultät der Universität Kreta: Innere Medizin, Nephrologie, Dermatologie, Chirurgie, Urologie, Orthopädie, Psychiatrie, Gynäkologie, Pädiatrie und Allgemeinmedizin
  • Praktikum in Lehrkliniken der Universität Athen (Kardiologische Klinik „Ippokration“, Pneumologische Klinik „Sotiria“)
  • PJ-Trimester am Klinikum der Universität Tübingen in den Bereichen: Neurologie, Augenklinik, HNO-Klinik, Hautklinik im Rahmen des ERASMUS-Programms
  • Approbation als Arzt in Deutschland, Bezirksregierung Arnsberg
  • Assistenzarzt am Kreisklinikum in Siegen, Klinik für Innere Medizin, Pneumologie, Schlafmedizin, Allergologie und internistische Intensivmedizin
  • Assistenzarzt in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie beim Universitätsklinikum des Saarlandes
  • Assistenzarzt für Dermatologie und Venerologie in der Hautarztpraxis Dres. Meyer-Rogge und Kollegen in Karlsruhe
  • Bestandene Facharztprüfung für Dermatologie und Venerologie
  • Tätigkeit als Facharzt für Dermatologie und Venerologie in der Hautarztpraxis Dres. Meyer-Rogge und Kollegen in Karlsruhe

Zusatzqualifikationen:

  • Bescheinigung Strahlenschutz in der Teleradiologie (Siegen)
  • Interdisziplinärer Homburger Lappenkurs: Dermatochirurgie – Lidchirurgie – Mundwinkelrekonstruktion (Homburg)
  • Regensburger Intensivkurs Dermatochirurgie (Regensburg)
  • Fadenlifting-Seminar Silhouette Soft, Fa. Sinclair (Karlsruhe)
  • Grundkurs Ästhetische Dermatologie/Dermatologische Kosmetologie der Arbeitsgemeinschaft Ästhetische Dermatologie und Kosmetologie (Tübingen)
  • Workshop Botox und Filler im Rahmen des 13. Griechischen Kongresses für Dermatologie und Venerologie (Thessaloniki, Griechenland)
  • Dermatologic Surgery, Aesthetic Dermatology and Laser Congress (Athen, Griechenland)
Adriana Mihaylova

Adriana Mihaylova

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

Frau Platzhalter

Dr. med. univ. Maida Miljkovic

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin | Fachärztin für Gefäßchirurgie

  • Fachärztin für Gefäßchirurgie  2019
  • Assistenzärztin in Weiterbildung    Klinik für Gefässchirurgie und endovaskuläre Chirurgie,  Bad Oeynhausen 2013-2018
  • Assistenzärztin in Weiterbildung   Klinik für Allgemeinchirurgie Helios, Bochum  2011-2013
  • Studium Humanmedizin, Medizinsche Universität Wien , Abschluß 2010
  • Chirurgisches Praktikum Malaga, Spanien 2009

Zusatzqualifikationen:

  • Botox und Filler Kurs, Dr.med. Klaus Hoffmann, Hautklinik St.Josef-Hospital , Bochum  2014
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin , Berlin 2014
  • DEGUM Duplexsonographie und Sonographiekurse  2013 u.2016
Frau Platzhalter

Dr. med. Marwa Mohamedahmed

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Beginn des Studiums der Humanmedizin an der Semmelweis Universität in Budapest
  • Famulaturen an der Semmelweis Universität in folgenden Abteilungen:
    • Allgemeinchirurgie
    • Innere Medizin
    • Pathologie und Krebsforschung
    • Transplantation und Chirurgie
    • Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Praktisches Jahr:
    • Kútvölgyi Universitätsklinikum in Budapest in Abteilung für Allgemeinchirurgie (Traumatologie, Gefäßchirurgie)
    • Semmelweis Universität in Budapest in Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, Innere Medizin, Infektiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Neurologie, Pädiatrie
  • Hospitation:
    • Metropolitan Hospital Center, New York in Abteilung für Innere Medizin
    • Generaldirektion des Nationalen Rettungsdienstes, Assistent des Notarztes im Krankenwagen
    • Hausarztpraxis: Vlth Bajcsy Budapest, Ungarn
  • Erhalt der deutschen Approbation
Irina Myssak

Irina Myssak

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Staatlichen Medizinischen N.-N-Burdenko-Akademie, in Russland
  • Ärztin im Praktischen Jahr am Lehrstuhl für Geburtshilfe und Frauenheilkunde an der Moskauer Medizinischen I. M.- Setschenow- Akademie, in Russland
  • Frauenärztin in der gynäkologischen Beratungsstelle an der kommunalen Einrichtung „Zentrales städtisches Krankenhaus Reutow“, in Moskau
  • Ärztin für Ultraschalldiagnostik in der Abteilung für Ultraschalldiagnostik des klinisch- diagnostischen Zentrums am Zentralen städtischen Krankenhaus Reutow, in Moskau
  • Ärztin für Ultraschalldiagnostik in der „MedStar“ GmbH (Privatklinik), in Russland
  • Assistenzärztin in der Psychiatrischen Institutsambulanz II Vivantens Humbolt Klinikum (PIA II), in Berlin
  • Assistenzärztin in der Praxis von Priv.-Doz. Dr. med. habil. W. E. Platz
  • Assistenzärztin zur Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Zusatzqualifikationen:

  • Spezialist im Bereich der Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure
  • Zertifikat über einen Vollkurs in theoretischer und praktischer Anwendung von Xeomin im Bereich ästhetischer Dermatologie (Merz Aesthetics)
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
  • Karwiese / Reisener Schulung
Frau Platzhalter

Panagiota Pakou

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Diplom der Medizinischen Fakultät der Kapodistrian Universität in Athen, Griechenland
  • Landärztin im Allgemeinen Krankenhaus in Arta, Griechenland
  • Approbation als Ärztin in Deutschland, Bezirksregierung Münster
  • Assistenzärztin für Chirurgie im Krankenhaus Attikon, Universitätsklinikum Athen, Griechenland
  • Assistenzärztin für Kardiologie-Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Mechernich, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn
  • Assistenzärztin für Dermatologie und Venerologie in der Hautarztpraxis Dorittke u. Kardorff in Mönchengladbach-Rheydt
  • Assistenzärztin für Dermatologie und Venerologie in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Saarland, Homburg (Saar)
  • Assistenzärztin für Dermatologie und Venerologie in der Hautklinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe
  • Bestandene Facharztprüfung für Dermatologie und Venerologie
  • Tätigkeit als Fachärztin für Dermatologie und Venerologie in der Hautarztpraxis Dres. Meyer-Rogge und Kollegen in Karlsruhe

Zusatzqualifikation

  • Certificate of Basic and Advanced Life Support
  • Workshop Faltenkorrektur und Volumenaufbau mit Belotero sowie Hautverjüngung mit Hyal-System/ Hyal ACP und Fortbildung mit Bocouture, Fa. Merz (Düsseldorf)
  • Fadenlifting-Seminar Silhouette Soft, Fa. Sinclair (Karlsruhe)
  • Grundkurs Ästhetische Dermatologie/Dermatologische Kosmetologie (Tübingen)
  • Workshop Botox und Fillers im Rahmen des 13. Griechischen Kongresses für Dermatologie und Venerologie (Thessaloniki, Griechenland)
  • Dermatologic Surgery, Aesthetic Dermatology and Laser Congress (Athen. Griechenland)
Facharzt Mustafa Pamirsad

Mustafa Pamirsad

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
  • Praktisches Jahr der Chirurgie am Universitätsspital Zürich, Schweiz; Inneren Medizin am Elbe Klinikum und Herzchirurgie am Universitären Herzzentrum Hamburg
  • Chirurgische Assistenz in der Gynäkologie Schwerpunkt Urogynäkologie und plastische Beckenbodenchirurgie
  • Chirurgische Assistenz der Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Doktorand am Universitären Herzzentrum Hamburg mit Beteiligung an wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Forschungsaufenthalt in New York an der Columbia University und Montefiore Medical Center mit Beteiligung an wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Spezialist für faziale Augmentation: Schwerpunkt Lippen, Wange, Nase, Tränenrinne, Kinn, Kinnlinie
  • Spezialist für Anwendungen mit Botolinumtoxin

Zusatzqualifikationen:

  • Regelmäßige Weiterbildung durch die M1 Akademie
  • Produktspezifischen Weiterbildungen:
    • Sinclaire: Perfectha Reihe
    • Merz: Belotero
    • Allergan: Juvederm
  • Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
Nino Reisener

Nino Reisener

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Otto von Guericke Universität in Magdeburg
  • Praktische Tätigkeiten in der Plastischen Chirurgie in der Helios Klinik in Burg
  • Praktische Tätigkeiten in der Chirurgie in New Somerset Hospital in Kapstadt/Südafrika
  • Praktische Tätigkeiten in der Praxis Beauty b Brueck in Fort Myers/Florida

Zusatzqualifikationen:

  • Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)
  • Spezialist im Bereich der Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse (Merz Aesthetic)
  • Teilnahmezertifikat für Allergan Workshop „8 Point Lift Juvederm Phase 1″
  • Teilnahmezertifikat für Allergan Workshop „8 Point Lift Juvederm Phase 2″
Timna Richter

Timna Richter

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Beginn des Studiums der Humanmedizin an der Universitatea de Medicina si Farmacie luliu Hatieganu, Cluj-Napoca, Rumänien
  • Famulaturen in den Bereichen:
    • Notaufnahme, Krankenhaus Medicala 1, Cluj-Napoca, Rumänien
    • Anästhesie, Krankenhaus Medicala 1, Cluj-Napoca, Rumänien
    • Allgemeinchirurgie und Gastroenterologie, Krankenhaus Medicala 3, Cluj-Napoca, Rumänien
    • Radiologie, Krankenhaus Cluj-Napoca, Rumänien
    • Hausarzt, Praxis Dr. Abbas, Nazareth, Israel
  • Approbation als Ärztin
  • Rotation – DIAKOVERE ANNASTIFT – ORTHOPÄDISCHE KLINIK DER MHH unter Prof. Dr. med. Henning Windhagen
  • Klinik für Unfallchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover unter Univ.-Prof. Dr. med. C. Krettek, FRANCS
  • Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie unter Univ.-Prof. Dr. med. Peter M. Vogt

Zusatzqualifikationen:

  • 3-monatiges Pflegepraktikum auf der Unfallchirurgischen station, Medizinische Hochschule Hannover
  • Altenpflege im Christinenstift, Gifthorn
  • GERMAN Doctor Service for Hotels & Resorts
Frau Platzhalter

Fiorella Mondonedo Rodriguez

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin, Lima-Peru
  • Praktisches Jahr in den Bereichen innere Medizin, Chirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe im Klinikum Maison De Sante, Lima
  • Assistenzärztin in der Klinik „San Pablo“, El Polo, Lima
  • Medizinisches Praktikum im Bereich Dermatologie im Militärkrankenhaus, Lima
  • Praktikum in der Control Vital Klinik, Lima
  • Medizinische Fortbildung für internationale Ärzte an der Freiburg International Academy
  • Approbation als Ärztin in Deutschland, Stuttgart
  • Assistenzärztin in der Weiterbildung für Haut und Geschlechtskrankheiten, St. Wendell

Zusatzqualifikationen:

  • Teilnahme am XIV. Peruanischen Kongress für Dermatologie
  • Kommunikation und Interaktion für internationale Ärzte, Freiburg international Academy
  • Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure beim DermaMed Fortbildungsinstitut für medizinische Ästhetik
Herr Dr. Joseph Salamé

Dr. med. Joseph Salamé

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin | Facharzt für Dermatologie

  • 2003-2010 Approbation als Arzt an der Libanesischen Universität – Fakultät der Medizinischen Wissenschaften – Hadath, Libanon
  • Praktikum in « Sacre Coeur » Krankenhaus Baabda: für Chirurgie, Innere Medizin und kardiologischen Intensivstation
  • Praktikum im Krankenhaus „Beirut Governemental University Hospital“ in den Abteilungen: Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie und Gynäkologie
  • Praktikum in der dermatologischen Abteilung des Universitätsklinikums CHUV (Centre Hospitalier Universitaire Vaudois) Lausanne – Schweiz
  • Facharztausbildung in der Inneren Medizin
  • Universitätsdiplom in klinischer und medizinischer Forschung
  • Facharztsausbildung in der Dermatologie – Charite´ Universitätsklinikum, Berlin  
  • Facharztqualifikation für Dermatologie und Venerologie

Zusatzqualifikation:

  • Zertifikat in unmittelbaren Reanimation LEAEM (Lebanese European Academy of Emergency Medicine)
  • Lehrveranstaltungen Dermatologie, Neuroanatomie, Neurophysiologie und Neurochirurgie an der „School of Public Health“ in der libanesisch-deutschen Universität während der akademischen Jahre
  • Inter-universitäres Diplom in klinischer Forschung in Zusammenarbeit mit der Universität Genf und Toulouse
Fachärztin Paulina Salaske

Paulina Salaske

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universitätsmedizin Göttingen; Abschluss Approbation
  • Doktorandin am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • Famulaturen in den Bereichen Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Radiologie, Zentrale Notaufnahme und Intensivmedizin in Göttingen, Hildesheim und Quito, Ecuador
  • Praktisches Jahr:
    Plastische, Ästhetische und Handchirurgie, Helios Klinikum Hildesheim
    Chirurgie, Hochtaunuskliniken Bad Homburg
    Innere Medizin, Nordstadtkrankenhaus Hannover

Zusatzqualifikationen:

  • Intensivtraining zur ästhetischen Behandlung mit Hyaluronsäurefillern
  • Intensivtraining zur ästhetischen Behandlung mit Botulinumtoxin
Schedeit, Facharzt

Johann Christian Schedeit

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Witten/Herdecke
  • Praktisches Jahr während des Studiums in den Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin, MKG-Chirurgie
  • Famulatur im Bereich Orthopädie – Ostseepraxisklinik Bad-Schwartau
  • Famulatur im Bereich MKG-Chirurgie – Universitätsspital Zürich
  • Famulatur im Bereich MKG-Chirurgie – Universitätsklinik Lübeck
  • Famulatur im Bereich MKG-Chirurgie – Universitätsklinik Heidelberg
  • Assistenzarzt in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Ruhr-Universität Bochum
Frau Platzhalter

Inga Schlüter

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin (Universität Lübeck)
  • Praktisches Jahr (Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Eppendorf)
  • Assistenzärztin der Inneren Medizin an der Medizinischen Klinik I des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Lübeck
  • Assistenzärztin der Augenheilkunde an der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Düsseldorf

Zusatzqualifikation:

  • Studentische Hilfskraft zur Blutentnahme am UKSH Lübeck, Medizinische Klinik 1
  • Zertifizierte Teilnahme am GCP-Grundkurs im Koordinierungszentrum für Klinische Studien Düsseldorf
  • Tätigkeit als Lehrbeauftragte
Kirsten Schmick

Kirsten Schmick

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin | Fachärztin für Dermatologie

  • Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität zu Lübeck
    • Ärztin im Praktikum am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein im Fachbereich Dermatologie
  • Assistenzärztin in den Abteilungen Dermatologie/ Venerologie und Allergologie
  • 2006 Facharztprüfung Dermatologie/Venerologie in Bremen
  • 2007 Prüfung Zusatzbezeichnung Allergologie in Bremen
  • Weiterbildungsassistentin Phlebologie in der Gefäßchirurgie des Roten Kreuz Krankenhaus
  • 2010 Prüfung Zusatzbezeichnung Phlebologie in Bremen
  • Freiberufliche Tätigkeit – ärztliche Tätigkeit bei der Polizei, Praxisvertretungen, Lehrveranstaltungen oder Vorträge
  • Fachärztin in Hautpraxen

Zusatzqualifikationen:

  • Zertifikat über einen Vollkurs in theoretischer und praktischer Anwendung von Xeomin im Bereich ästhetischer Dermatologie (Merz Aesthetics)
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
Dr. med. Sebastian Schuhmann

Dr. med. Sebastian Schuhmann

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium Humanmedizin an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg 2000-2007
  • Praktisches Jahr: WITS – University of Witwatersrand, Johannesburg, Südafrika
    UdG – Universidad de Guadalajara, Guadalajara, Mexico
    UCSD – University of California San Diego, USA
  • Facharztausbildung in Unfallchirurgie und Orthopädie in:
    • Universitätsklinikum Charité Benjamin Franklin Berlin, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie mit plastischer Chirurgie
    • Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus Berlin (UKB), Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
    • Regionalspital Burgdorf BE/Schweiz, Abteilung für Traumatologie und Orthopädie
    • Städtisches Klinikum München-Harlaching, Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Master in European Business (MBA), ESCP Europe Berlin-Madrid 2012-13
  • Medizinischer Fachberater internationale Gesundheitsarchitektur VAMED AG, Wien/Austria 2013-15

Zusatzqualifikationen:

  • DGBT Kurs Ästhetische Injektionsverfahren Botulinum (Zertifizierungskurs)
  • DGBT Kurs Ästhetische Injektionsbehandlungen Filler
  • ATLS-Provider, BG-Unfallkrankenhaus Murnau
  • AO Basic and Advanced Principles of Fracture Management, Davos
Dr. med. univ. Johannes-Claudius Schunk

Dr. med. univ. Johannes-Claudius Schunk

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien – Österreich
  • Praktisches Jahr: Chirurgie, Innere Medizin, Notfall und Intensivmedizin an der Universität Padua (Università degli Studi di Padova) – Italien
  • 2012 Doktor der Gesamten Heilkunde (Dr. med. univ.)
  • Assistenzarzt Department Chirurgie und Orthopädie und Handchirurgie am Kantonalen Spital Grabs – Schweiz
  • Assistenzarzt Rheumatologie und Manuelle Medizin an der Schulthess Klinik Zürich – Schweiz
  • Assistenzarzt orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie Joho Wiesbaden
  • Seit 2013 Mannschaftsarzt der Fußballnationalmannschaft des Liechtensteiner Fußballverband (LFV) – Fürstentum Liechtenstein
    (mit zahlreichen Einsätzen bei internationalen UEFA- und FIFA-Qualifikationsspielen)

Zusatzqualifikationen:

  • Zertifikat für die technische Anwendung von Radiesse im Bereich ästhetischer Dermatologie
  • Manuelle Medizin / Chirotherapie
Tizian Sehmsdorf

Tizian Sehmsdorf

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald
    • Praktikum in der Orthopädie in Leeds/Bradford, England
  • Krankenpflegedienst in der Neurochirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Allgemeinchirurgie in den Ruppiner Kliniken
  • Famulaturen in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Unfall- und Handchirurgie, Hand- und Plastischen Chirurgie, Allgemeinmedizin, Sportmedizin und Radiologie in Hamburg, Greifswald und Berlin
  • Praktische Jahre in der Chirurgie, Inneren Medizin und Orthopädie in Hamburg, Greifswald und Bern
  • Doktorand der Humanmedizin in der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Wiederherstellungschirurgie und Rehabilitative Medizin in Greifswald
  • Doktorand im Institut für Physiologie der Charité Universitätsmedizin in Berlin
Kevin Sternberg

Dr. med. Kevin Sternberg

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium in der Humanmedizin an der Universität Szeged, Ungarn
  • Studium in der Humanmedizin an der Asklepios Medical School, Hamburg
  • Praktische Tätigkeiten in der Chirurgie im Krankenhaus Hietzing Wien
  • Praktische Tätigkeiten in der zentralen Notaufnahme – Asklepios Klinik Barmbek
  • Praktische Tätigkeiten in der Inneren Medizin/Kardiologie/Gastroenterologie – Asklepios Klinik Nord-Haidberg
  • Praktische Tätigkeiten in der zentralen Notaufnahme – Asklepios Klinik Barmbek
  • Praktische Tätigkeiten in der Gynäkologie und Geburtshilfe – Asklepios Klinik Wandsbek
  • Famulatur in der S-thetic Clinic von Dr. med. Fatemi in Hamburg

Zusatzqualifikationen:

  • Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Hyaluronsäure
  • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero (Merz Aesthetics) und Juvederm
  • Spezialist im Bereich der Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure
  • Teilnahmezertifikat für Merz Aesthetics Workshop

Piotr Sumislawski

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Pommersche Medizinische Universität
  • Famulaturen in den Bereichen:
    • Allgemein und Handchirurgie, Krankenhaus Nr. 1 der Pommersche Medizinische Universität
    • Allgemein und Handchirurgie, Regionalspital Emmental AG, Langnau Schweiz
    • Innere Medizin, Asklepios Klinikum Uckermark, Schwedt Deutschland
    • Onkologische Chirurgie, Krankenhaus Nr. 1 der Pommersche Medizinische Universität
    • Neurochirurgie, Campus Charité Mitte Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • Promotionsstudium, Universität Hamburg

Zusatzqualifikationen:

  • Kurs der Neuroanatomie, Akademie für Neurochirurgie
  • Kurs der vaskulären Neurochirurgie, Akademie für Neurochirurgie
  • Kurs der Neuroonkologie, Akademie für Neurochirurgie
  • Competentia – Projekt: Arzt-Patient Kommunikationstraining
Katarzyna Świtka

Katarzyna Świtka

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Approbation als Ärztin an der Medizinische Universität in Lublin
  • Hospitation im AMEOS Bremerhaven, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
  • Hospitation Asklepios Klinikum Hamburg Harburg, Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
  • Approbation als Ärztin, Deutschland
  • Assistenzärztin der Anästhesie im Asklepios Klinikum Hamburg Harburg, Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Zusatzqualifikationen:

  • Interdisziplinärer Workshop 2017 zum Thema Blutstillung
  • Zertifikat „Good Clinical Practise”
  • Projekt „MEDFUTURE – Medizinische Berufe Zukunft“ Projekt kofinanziert von der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Sozialfonds
Platzhalter Mann

Azad Tamac

Arzt im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Praktisches Jahr in der Abteilung Anästhesiologie an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Praktisches Jahr in der Abteilung Innere Medizin im Klinikum Hildesheim
  • Praktisches Jahr in der Abteilung Chirurgie an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Assistenzarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Assistenzarzt der Klinik für Unfallchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Seit 2016 Assistenzarzt der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie im Helios Klinikum Hildesheim
  • 2016 Facharzt für Allgemeinchirurgie

Roberta Tarragó Müller

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Faculdade de Medicina do ABC, São Paulo, Brasilien
  • Ausbildung zur Fachärztin für allgemeine Chirurgie, Faculdade de Medicina do ABC, São Paulo, Brasilien
  • Ausbildung zur Fachärztin für plastische Chirurgie, Faculdade de Medicina do ABC, São Paulo, Brasilien
  • Praktiziert im Bereich Ambulanz und chirurgische Notaufnahme, Hospital Geral de Itapevi OSS, São Paulo, Brasilien
  • Praktiziert im Bereich ambulante plastische Chirurgie, Hospital América, São Paulo, Brasilien
  • Praktiziert im Bereich ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Privatklinik Roberta Tarrago Cirurgia Plástica, Santo André, Brasilien
  • Praktiziert im Bereich Ambulanz und Notaufnahme, Hospital Brasil, Santo André, Brasilien
  • Assistenzärztin im Bereich funktionelle/ ästhetische Nasen Chirurgie, Marienhospital Plastische Gesichtschirurgie, Stuttgart
  • Assistenzärztin im Bereich Rekonstruktive Chirurgie (Brustrekonstruktion)
  • Hospitantin in der Abteilung Innere Medizin, Marienhospital, Stuttgart
  • Hospitantin in der interdisziplinären Notaufnahme, Katharinenhospital, Stuttgart
  • Hospitantin in der Abteilung plastische Chirurgie, Sana Klinik Bethesda, Stuttgart
  • Hospitantin in der Abteilung plastische Chirurgie, Gemeinschaftspraxis für plastische Chirurgie, Frankfurt
  • Approbation als Ärztin in Deutschland
Dr. med. Diana Zerrenthin

Dr. med. Diana Zerrenthin

Ärztin für ästhetische Medizin & Fachärztin für Augenheilkunde
  • Abschluss des Medizinstudiums an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • Assistenzarztzeit in der überörtlichen Gemeinschaftspraxis
  • Augenärztliche Assistenzarztzeit in der Klinik für Augenheilkunde des Klinikum Darmstadt
Andrea Ziegler

Andrea Ziegler

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin |  Fachärztin für Augenheilkunde

  • Hausarztfamulatur, Gemeinschaftspraxis Wächtersbach
  • Famulatur in der Unfallchirurgie, Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen
  • Famulatur in der Orthopädie, Praxis Orthopädie und Sport Köln
  • Abschluss des Medizinstudiums, Universität Köln
  • Erhalt der Approbation
  • Ärztliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sportmedizin und Kreislaufforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln
Ivana Zubuvic

Dr. med. (Univ. Novi Sad) Ivana Zubovic

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

Dr. med. Sigrid Zurstegge

Dr. med. Sigrid Zurstegge

Ärztin im Bereich Ästhetische Medizin

  • Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Praktisches Jahr in den Abteilungen Unfallchirurgie (Innsbruck), Innere Medizin und Kinderheilkunde ( Münster)
  • Assistenzärztin in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Münster
  • Assistenzärztin in der Radiologischen Abteilung der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz
  • 2010-2015 Nebentätigkeit als Dozentin an der Asklepios Krankenpflegeschule, Bad Tölz
  • Ärztin in der Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Bad Tölz
  • Fachkunde für Strahlenschutz für das Gesamtgebiet der Röntgendiagnostik einschließlich CT
  • Zusatzqualifikationen:
  • Teilnahmezertifikat für die Ästhetischen Behandlungen mit Belotero (Merz Aesthetics)
  • Teilnahmezertifikat und Hands-on workshop Perfectha (Sinclair Pharma)
  • Teilnahmezertifikat für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin sowie für die Vycross-Produkte  (Allergan)
  • regelmäßige interne Schulungen