Tschüss Zornesfalte sagt der moderne Mann

Zornesfalte Mann

Die Zornesfalte des Mannes

Männer haben häufig eine größere Hemmschwelle als Frauen wenn es um das Thema „Schönheitsbehandlungen“ geht. Mann und Unterspritzung? – Oh oh. Dabei ist das Bewusstsein für ein ästhetisch ansprechenderes Schönheitsempfinden vor allem bei Männern in den letzten Jahren angestiegen. Geht es um die Unterspritzung mit Hyaluron, ist der größte Teil noch sehr zaghaft. Beim Thema Botulinum sieht das inzwischen ganz anders aus. Stirnfalten, Zornesfalte und Schweißdrüsenbehandlung zählen bei vielen Männern – zum größten Teil aus dem Business Bereich – zum non plus ultra für ein schönes Äußeres.

Tschüss Zornesfalte sagt der moderne Mann

Seit Jahrzehnten steigt die Zahl derer, die sich konsequent und unabhängig vom biologischen Alter, erfolgreich dank der verschiedenen Behandlungsmethoden von ihren Zornesfalten trennen. Der Vorteil bei der Unterspritzung mit Botulinum? Der Arzt kann die Dosierung derart anpassen, dass die natürliche Mimik und Ausdruckskraft des Gesichtes erhalten bleibt. Viele Frauen begeistern ihre Männer für Unterspritzungen mit Botulinum. Warum nicht auch den Partner von der wundersamen Wirkung des Botulinum überzeugen und auch ihm zu einem entspannten und frischen Aussehen? Die einfache Lösung heißt Botulinum! Es entspannt die Zornesfalte innerhalb von wenigen Tagen. Die verkrampfte Haut löst und entspannt sich – so auch die unbeliebte Zornesfalte. Nicht nur der angestrengte und verkrampfte Gesichtsausdruck verschwindet, viele Männer leiden danach auch nicht mehr unter Kopfschmerzen. Die Behandlung dauert oftmals nur wenige Minuten, man erhält ein paar Pieckser und die Zornesfalte verabschiedet sich.

Mehr Themen für Männer?

Hier entlang!