Verhaltensregeln bei Operationen

Bitte organisieren Sie sich eine Begleitperson, die Sie nach dem Eingriff sicher nach Hause bringt. Bei OPs unter Vollnarkose sollten Sie nach dem Tag der OP 24 Stunden betreut werden.

Mit Vollnarkose:

  • Bitte seien Sie nüchtern ab 0 Uhr am Tag der OP (Achtung! Bitte auch kein Kaugummi kauen oder Rauchen!). Sollten Sie sich daran nicht halten, kann die OP aus Sicherheitsgründen NICHT durchgeführt werden!
  • Bitte benutzen Sie keine Cremes oder andere Pflegeprodukte
  • sämtlichen Schmuck entfernen (Ohrringe, Ringe, Piercings etc.)
  • Bei Long Nails: Bitte entfernen Sie für die Pulsmessung mind. einen Fingernagel
  • Bitte nehmen Sie zwei Wochen vor der OP keine blutverdünnenden Medikamente oder Mittel wie Aspirin oder Ingwer ein.
  • Bitte teilen Sie unserem Fachpersonal die Einnahme Ihrer Medikamente unaufgefordert mit
  • Bitte beachten Sie, dass Rauchen die Wundheilung massiv beeinträchtigen kann

Mit lokaler Anästhesie:

  • Ein kleines Frühstück ist erlaubt. Bitte nehmen Sie keine koffeinhaltigen oder aufputschenden Getränke zu sich
  • Bitte benutzen Sie keine Cremes oder andere Pflegeprodukte
  • Bitte nehmen Sie zwei Wochen vor der OP keine blutverdünnenden Medikamente oder Mittel wie Aspirin oder Ingwer ein.
  • Bitte teilen Sie unserem Fachpersonal die Einnahme Ihrer Medikamente unaufgefordert mit
  • Bitte beachten Sie, dass Rauchen die Wundheilung massiv beeinträchtigen kann

Packlisten

Bei einer OP mit Übernachtung:

  • Handtücher, Zahnbürste, Zahnpasta
  • Badelatschen/ Hausschuhe
  • etwas zu Lesen
  • Bei Brust OPs: weite, bequeme Sachen die nicht über den Kopf gezogen werden müssen. Ein Stütz-BH wird von uns gestellt (weitere Stütz-BHs können sie bei uns in der M1 Schlossklinik oder bei Ihrem Nachsorgetermin bei uns erwerben)

Eingriff ohne Übernachtung: