Hilfe! Ich habe ungleiche Brüste!

Ungleiche Brüste

Ungleiche Brüste? Was kann ich tun?

Die Brüste sind zu klein oder zu groß, es bestehen Asymmetrien der Brustwarzen oder auch Größenunterschiede der Brüste – fast jede Frau hat ungleiche Brüste. Meist sind die Unterschiede jedoch so minimal, dass es niemandem auffällt. Fängt erst die Pubertät an, beginnt auch schon das Wachstum der Brust. Hierbei kommt es häufig zu gravierenden Asymmetrien, denn die Brüste wachsen unterschiedlich schnell und groß.

Ursachen für asymmetrische Brust

Das Frauen unterschiedlich große Brüste haben, ist normal und mehr die Regel als die Ausnahme. Exakt gleich große Brüste sind sogar die Ausnahme. Die Ursachen einer ungleichen oder auch asymmetrischen Brust bilden sich meist schon in der Pubertät und sind aus medizinischer Sicht oftmals unbedenklich.
Angeborene Fehlbildungen – eine Rüsselbrust oder auch eine Makromastie und Mikromastie – zählen zu den angeborenen Formvarianten. Die deutlichste sichtbare Abweichung stellt jedoch der Größenunterschied dar. Auch eine vorangegangene fehlgeschlagene Brust-OP oder auch Brustkrebs führen häufig zu einer Deformität oder einer Asymmetrie der Brust. Es gibt aber auch einige andere Ursachen, die erst im Laufe des Lebens dafür sorgen, dass die Brüste unterschiedlich groß werden. Dazu zählen Verletzungen der Brust, Entzündungen, Geschwülste aber auch Bestrahlungen.
Ständige Gewichtsabnahmen- und zunahmen sorgen für ein ungleiches Ab- und Zunehmen der Brust und fördern somit die Asymmetrie der Brust.

Was kann man gegen ungleiche Brüste tun?

Häufig fragen sich Frauen mit ungleichen Brüsten welche Möglichkeiten es gibt solch eine Asymmetrie zu kaschieren. Ein richtiger BH kann schon Wunder wirken und optisch einen deutlichen Größenunterschied mit Hilfe von Einlagen verdecken.
Meist reicht solch eine Antwort betroffenen Frauen jedoch nicht aus. Hier kommt ein operativer Eingriff in Betracht. Sei es eine Bruststraffung, eine Brustverkleinerung, eine Brustwarzenkorrektur oder nur eine Brustvergrößerung mit unterschiedlich großen Silikonimplantaten um die Asymmetrie auszugleichen.
Das Ziel eines jeden Eingriffs bei bestehenden Asymmetrien ist die Angleichung der Brust – sei es die Form der Brust oder auch die Größe.

Ihr wollt weitere Informationen zur Brustwarzenkorrektur, Brustverkleinerung, Bruststraffung oder über die Brustvergrößerung erhalten? Schaut gerne in unserem Behandlungsangebot vorbei.