Film ab! M1 zeigt TV-Werbespot mit Charlotte Würdig

#ichbinschön

Am 15.10.2019 war es endlich so weit: Der M1-TV-Spot mit Charlotte Würdig lief erstmals im deutschen Fernsehen auf den Sendern ProSieben, Sat.1 und Sixx. Sozusagen ein Heimspiel für die Moderatorin, die besonders den ProSieben-Zuschauern aus zahlreichen Formaten wie der Heimwerkersendung „Do It Yourself – S.O.S.“, Stefan Raabs „Wok-WM“ oder „taff.“ bekannt ist. 2018 nahm Charlotte Würdig an der 11. Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ teil und moderierte im gleichen Jahr die Sendung „X Factor“ (VOX), in der ihr Ehemann, der Musiker Sido, mit in der Jury saß.

Die Qual der Wahl…

Im ersten TV-Spot von M1 Med Beauty ist Charlotte Würdig neben sieben weiteren Protagonisten zu sehen. Da gibt es den Basketballer Flavio, die zwei jungen Frauen Lee und Nadine, ein verliebtes Pärchen, den „Mann vorm Spiegel“ Biel und die Ballerina Laura. Sie alle wurden für den TV-Spot in einem umfangreichen Castingverfahren, an dem über 100 Models und Schauspieler teilgenommen hatten, ausgewählt und für die Produktion gebucht.

Du entscheidest, was Schönheit ist!

Der Werbespot vermittelt den Zuschauern auf emotionale Art und Weise das Credo der M1 Family: #ICHBINSCHÖN. Denn genau dieses Selbstbewusstsein möchte wir auch unseren Kundinnen und Kunden weitergeben und ihnen zu einem starken Selbstwertgefühl verhelfen. Wir sind der Meinung, dass jeder für sich selbst entscheiden sollte, was Schönheit ist. So entstand auch die inhaltliche Idee zum TV-Spot: Im Film werden Menschen wie Sie und ich in verschiedenen Momentaufnahmen gezeigt. Sie sind alle nicht perfekt, aber jeder für sich ist schön und strahlt das auch aus. In schnell geschnittenen Bildern sieht man diese Männer und Frauen, von denen eine auch Charlotte Würdig ist, selbstbewusst und stark in unterschiedlichen Posen in die Kamera blicken. Jeder für sich vermittelt dem Zuschauer, dass er oder sie sich wohl fühlt in der eigenen Haut und spricht es auch aus: Ich bin schön!

And the Oscar goes to…

Produziert wurde der aufwändige TV-Spot von der Berliner Produktionsfirma Amoxi Media, die sämtliche Prozesse, wie Produktion, Regie, Kamera und Postproduktion komplett inhouse umgesetzt haben. Die Berliner Produzenten entwickelten bereits Filme für Marken wie u.a. McDonalds, Telekom oder Mastercard und hatten mit M1 Med Beauty erstmals einen Kunden aus dem Bereich der Schönheitsmedizin. Amoxi Media gehört zur soup.filmproduktion GmbH, einer der ältesten und erfolgreichsten Werbefilmproduktionen Deutschlands. Die Musik wurde extra für den M1-Spot zusammen mit der Firma „OZMOZE Agentur für Popkultur“ komponiert.

35 Personen und 90 Tage für 25 Sekunden TV-Spot…

Insgesamt waren ca. 35 Personen an der Produktion des 25 Sekunden langen M1-TV-Spots beteiligt. Angefangen mit den Darstellern und der Crew am Set, bestehend aus Ton- und Lichttechnikern, Kameramännern, Maskenbildnern und Stylisten, bis hin zu den Kollegen in der Postproduktion und Bearbeitung des Films und zu guter Letzt natürlich dem Kreativteam, die das komplette Konzept und Drehbuch des Films entwickelt haben. Der gesamte Prozess von der ersten Idee, den Castings, dem eigentlichen Dreh, der einen ganzen Tag in Anspruch genommen hat, der anschließenden Postproduktion bis hin zum fertigen Film hat knapp drei Monate gedauert. Ein Aufwand, der sich – wie wir finden – gelohnt hat!

Neugierig geworden? Der gesamte TV-Spot kann unter www.m1-beauty.de angeschaut werden!