Schöne Brüste – Nur ein Traum?

Schöne Brust

Große Brüste, sehr große Brüste, runde Brüste, straffe Brüste, perfekte Brüste oder auch natürliche Brüste. Der Wunsch nach schönen Brüsten wird immer größer. Sei es im Fernsehen, in Zeitschriften oder auch im Social Media – wie der perfekte Busen auszusehen hat, wird uns in den Medien tagtäglich vorgeführt. Überall werden wir mit großen und straffen Brüsten konfrontiert. So wird die eigene Oberweite oft kritisch beäugt: zu klein, zu schlaff oder auch zu spitz.

Gibt es die perfekten Brüste?

Ab und an helfen Push-up BH, einige Kniffe und Tricks um schöne Brüste zu zaubern. Spätestens im Bikini oder auch vor dem Partner findet das Mogeln ein Ende. Doch wie haben schöne Brüste auszusehen? Gibt es DIE perfekten Brüste oder sogar die Formel für perfekte Brüste?
Unterschieden wird zwischen zwei verschiedenen Formen der Brust die als ansprechend und schön angesehen werden. Runde Brüste zeichnen sich durch gleiches Volumen oben und unten aus. Sie wirken rund und hängen nicht, sondern liegen straff und eng am Oberkörper. Tropfenförmige Brüste sehen natürlicher aus, haben ihre breitere Seite unten, die Brustwarzen stehen mittig und wirken symmetrisch.

Schöne Brüste für jede Frau

Jedoch sollte jede Frau für sich selbst die Schönheit ihrer Brüste definieren! Hierbei sollte man sich auch nicht durch äußere Eindrücke beeinflussen lassen. Denn heutzutage gibt es unterschiedliche Implantatgrößen, -formen, Oberflächenstrukturen und Profile. Für jeden Körperbau, jeden Wunsch und jede Brust das perfekte Implantat und somit auch die perfekte Brust.
Unter Berücksichtigung der Körpergröße, der vorhandenen Asymmetrie und der Thoraxbreite wird der Eingriff zusammen mit dem Facharzt der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie besprochen. Hierbei ist es wichtig den perfekten Grad und das perfekte Verhältnis zwischen einem ästhetisch schönen und dem Wunsch der Patientin entsprechenden Ergebnis zu finden. Um die persönlichen Vorstellungen von der neuen Brustgröße und die Erwartungen an das OP-Ergebnis genau zu definieren, muss ein ausführliches Gespräch mit dem Facharzt stattfinden.

Weitere Blogbeiträge zum Thema Brust gibt es hier: