Möglichkeiten der Brustvergrößerung

blogeintrag brust

Die heutigen Möglichkeiten der Brustvergrößerung sind sehr vielfältig. Von dauerhaften Methoden mit Silikonimplantaten bis hin zu Brustvergrößerungen mithilfe von Hyaluronsäure und Eigenfett – für jede Frau und jedes Bedürfnis gibt es den passenden Eingriff.

Brustvergrößerung mit Implantaten

Viele Frauen wünschen sich ein dauerhaftes Ergebnis der Brustvergrößerung. Daher bietet die Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten einen diesem Wunsch entsprechenden Eingriff.
Fachärzte können so relativ genau vorhersagen welche Form und welche Größe der Brust erreicht werden können. Zu unterscheiden ist jedoch zwischen der Platzierung des Implantats über oder unter dem Brustmuskel und dem Zugangsweg über die Achselhöhle, den Brustwarzenhof und die Unterbrustfalte.

Alternative Möglichkeiten der Brustvergrößerung

Heutzutage gibt es neben der Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten auch alternative Methoden der Brustvergrößerung, die meist ohne eine klassische Operation auskommen. Bewährt haben sich hierbei vor allem die Behandlung mit Hyaluronsäure und die Behandlung mit Eigenfett.

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Bekannt durch die Fetttransplantation zur Volumenherstellung im Gesicht, der Verjüngung der Hände oder auch dem gehypten Brazilian Butt Lift, kann auch die Brust mit Eigenfett aufgefüllt werden.
Jedoch kann bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett kein dauerhaftes Ergebnis erzielt werden. Ein Teil des Fetts wird unmittelbar nach dem Filling wieder abgestoßen und abgebaut. Zudem wird die Fetttransplantation meist nur im rekonstruktiven Bereich der Brustvergrößerung eingesetzt.

Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure

Mit einer eigens für Brustvergrößerungen speziell entwickelten Hyaluronsäure ist eine leichte Straffung und Vergrößerung der Brust auf eine halbe bis eine ganze Körbchengröße möglich. Jedoch ist auch diese Methode der Brustvergrößerung nicht dauerhaft, da Hyaluron ein körpereigener Stoff ist und regelmäßig durch den Stoffwechsel der Frau abgebaut wird. Auch ist diese Art der Brustvergrößerung sehr kostspielig und muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.
Die letzten Beiträge über die Brustvergrößerung habt ihr verpasst? Ob man mit Implantaten stillen kann, wie eine Brustvergrößerung abläuft und ob Brustimplantate platzen können, lest Ihr in unseren letzten Beiträgen!