Problemzone Gesicht: Was tun, wenn alles nur noch hängt?

Man cremt, man peelt, man massiert – doch nichts scheint zu helfen. Die Erdanziehungskraft waltet unaufhaltsam und regiert mit eiserner Hand. Also bleibt uns nichts anderes übrig, als den Kampf gegen die Hautalterung stillschweigend aufzugeben und die Bäckchen widerwillig hängen zu lassen. Von wegen! Wir verraten, wie mit den richtigen Behandlungen Hängebäckchen und Doppelkinne wie von Zauberhand verschwinden! 

Let’s get some contour

Problemzonen entstehen nicht nur am Körper. Viele unserer Kundinnen und Kunden klagen im zunehmenden Alter auch im Bereich des Gesichts über Schönheitsmakel, die oftmals auf einen deutlichen Volumenverlust zurückzuführen sind. Denn währenddessen das Gesicht eines jungen Menschen klare Konturen, volle Wangen und eine feste Kieferlinie aufzeigt, „sinkt“ das Gesicht eines alternden Menschen ab, sodass die einstigen Linien und Konturen immer mehr verschwimmen.

Hängebäckchen ade

Ziel der ästhetischen Medizin ist es u.a. den Alterungsprozess nachweislich zu verlangsamen und die Zeichen der Hautalterung optisch zu kaschieren. Um der Haut wieder mehr Fülle, Spannkraft und Frische zu verleihen, eignet sich in der Regel die ambulante Injektion von hochwertiger und stabiler Hyaluronsäure. Da die Haut mit dem Alter immer dünner wird und das Bindegewebe an Festigkeit verliert, kann das Fett im Wangenbereich vom Gewebe nicht mehr gehalten werden. Als Resultat sinkt es an den Gesichtsrand ab und wird dort als Hängebäckchen ersichtlich. Um diesen Effekt zu korrigieren, wird gut vernetzte Hyaluronsäure in den Wangenbereich injiziert, sodass die abgesackte Haut gezielt angehoben werden kann und an Spannkraft gewinnt.  Die Behandlung verläuft ambulant, relativ schmerzarm und in nur wenigen Minuten.

Doppelkinn ade

Was für das Wangenareal gilt, bewirkt auch im Kinn-/Kieferbereich Wunder. Denn auch hier hinterlässt der Alterungsprozess seine Spuren in Form einer schwammigen Kinnlinie und einem unvorteilhaften Doppelkinn. Wird ein festes Hyaluronpräparat in die Kinn- und Kieferlinie injiziert, lassen sich durch die Behandlung gezielt Konturen formen, die wieder für einen klaren Übergang zwischen Gesicht und Hals sorgen. Der Straffungseffekt verläuft ebenso wie die Behandlung des Wangenbereichs schnell, effektiv und schmerzarm – ohne Ausfallzeiten!

Genau das Richtige für dich?  Vereinbare gern ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren erfahrenen M1 Ärzten und lasse dich zu deiner Wunschbehandlung beraten.