Volle Lippen: So bleiben sie auch voll!

Volle Lippen mit Hyaluron

Volle Lippen mit Hyaluronsäure

Volle Lippen gelten nicht erst seit den Kardashians als begehrenswertes Schönheitsmerkmal! Schon in der Antike wurden Frauen mit vollen Lippen als besonders schön und weiblich empfunden. Doch leider ist nicht jede Frau mit sinnlichen und voluminösen Lippen auf diese Welt gekommen. Ganz im Gegenteil! Tatsächlich werden nur die wenigsten von Natur aus mit wirklich vollen Lippen gesegnet. Grund zum Verzagen gibt es aber nicht! Die Lösung für das Schmale-Lippen-Problem: Hyaluronsäure!

Dauerhaft volle Lippe haben: So geht’s!

Wer bei dem Wort Hyaluronsäure nun gleich an eine Substanz aus dem Chemiekoffer denkt, der soll an dieser Stelle eines Besseren belehrt werden. Tatsächlich handelt es sich bei Hyaluron um einen Stoff, der auch im natürlichen Körper vorkommt. Hier übernimmt es eine wasserspeichernde Funktion und versorgt die Haut mit Elastizität, Spannkraft und Fülle. Wird Hyaluronsäure in die Lippen injiziert, erfüllt sie dort denselben Zweck. Die Lippen erhalten mehr Fülle, Geschmeidigkeit und Elastizität. Das Resultat: Wunderschöne und volle Lippen! Leider ist die Wirkung der Hyaluronsäure nur begrenzt, da sie vom Körper kontinuierlich abgebaut wird. Doch dies ist noch lange kein Grund zum Trübsalblasen! Denn mit diesen drei einfachen Tipps kann nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Haltbarkeit des Lippenvolumens positiv beeinflusst werden.

Don’t touch it!

Die goldene Regel nach der Lippenunterspritzung: Finger weg! Durch die Bakterien auf den Fingern können nämlich im schlimmsten Fall Entzündungen und Infektionen entstehen, die das Behandlungsresultat negativ beeinflussen. Auch Lippenbalsam und Pflegeprodukte haben auf den frisch unterspritzten Lippen nichts zu suchen! Also: Keep it clean und lasse deine vollen Lippen einfach volle Lippen sein.

Wasser marsch!

Einer der wohl größten Vorzüge der Hyaluronsäure: Sie bindet Wasser! Für die unterspritzen Lippen bedeutet dies, dass das Hyaluron seine Wirkung erst richtig entfalten kann, wenn es viel Wasser bindet! Wer also nach der Behandlung regelmäßig zwischen 2 bis 3 Litern Wasser trinkt, der darf sich langfristig über volle Lippen freuen!

Manchmal ist mehr einfach mehr

Um die Wirkung von Hyaluronsäure verlängern zu können, eignet sich zudem eine Folgebehandlung. Mit dieser wird die Neubildung des kollagenen Bindegewebes in den Lippen angekurbelt und die Hyaluronsäure folglich langsamer abgebaut. Das Resultat: Volle Lippen bis zu 9 Monaten!