Typveränderung aus der Spritze

Ein verändertes Aussehen mit Hyaluron

4 Behandlungen, die deinen Look garantiert verändern! 

Ein verbessertes Ich: Spätestens Anfang des Jahres setzen sich viele Menschen diesen Leitgedanken als Ziel. Der Wunsch nach Veränderung scheint schließlich seit Kindheitstagen ein fester Bestandteil der Entwicklung zu sein. Tatsächlich fanden Forscher heraus, dass stetige Abwechslung und regelmäßige Veränderungen (sowohl innerliche als auch äußerliche) der Schlüssel zu einem erfüllten Leben sind. 

Dabei müssen Veränderungen nicht immer mit einem großen Aufwand einhergehen. Wir verraten euch heute, mit welchen minimal-invasiven Hyaluron- und Botulinumtoxinbehandlungen ihr auch auf optischer Ebene euer Aussehen verändern und einen neuen Look erzielen könnt.

Lippenaufbau mit Hyaluron

Das prominenteste Beispiel eines gelungenen Lippenaufbaus mit Hyaluron stellt wohl Kylie Jenner da. Auffällig dabei ist, dass sich Kylies gesamte Ausstrahlung durch das gewonnene Lippenvolumen verändert zu haben scheint.

Kylie Jenners Lippen

Was viele nämlich nicht wissen: Im Gegensatz zu schmalen Lippen symbolisieren volle Lippen Attribute wie Weiblich- und Sinnlichkeit. Zudem können volle Lippen zur allgemeinen Symmetrie des Gesichts beitragen oder eine Fokusveränderung (beispielsweise bei einer größeren Nase) erzielen. 

Kinnaufbau mit Hyaluron

Ein fliehendes Kinn wirkt im Seitenprofil schnell verloren und lässt die restlichen Gesichtsproportionen unverhältnismäßig zueinander erscheinen. Die Unterspritzung des Kinns mit Hyaluronsäure kann nicht nur ein harmonischeres Seitenprofil erzeugen, sondern zudem die ganze Optik positiv beeinflussen. Eine wichtige Daumenregel, um zu erkennen, ob das Kinn im Gleichgewicht mit dem restlichen Gesicht steht: Kinn und Stirn sollten im Seitenprofil auf einer Ebene liegen.

Facial Slimming mit Botulinumtoxin

Ein zu breites Gesicht liegt nicht immer an den Genen. Auch eine übermäßige Beanspruchung der hinteren Kaumuskeln – beispielsweise durch nächtliches Zähneknirschen oder übermäßiges Kaugummikauen – kann zu einer Verbreiterung des Gesichts führen. Wird Botox in den Masseter injiziert, so sorgt dies für eine Relaxierung des Muskels. Durch diese Vorgehensweise findet ein Volumenabbau und somit ebenfalls eine optische Verschmälerung statt, sodass die gesamte Gesichtsform verändert scheint.

Nasenkorrektur mit Hyaluron

Ashlee Simpson mit neuer Nase

Die Nase liegt im Mittelpunkt unseres Gesichts und hat aufgrund ihrer zentralen Platzierung einen ausschlaggebenden Effekt auf unsere gesamte Optik. Wirkt die Nase im Gesicht zu groß oder weist sie einen starken Höcker auf, so wird dies für viele Betroffene als unschön empfunden. Eine Nase, die hingegen mit den restlichen Gesichtsproportionen harmonisiert, lässt das ganze Gesicht ausgeglichener erscheinen.