Die Merkelfalte – Wie werde ich sie wieder los?

Merkelfalte einer älteren Frau

Was sind Marionettenfalten?

Die Marionettenfalten zählen zu den Mentolabialfalten, mithin zu allen Falten zwischen der Unterlippe und dem Kinn. Sie bilden die längsten und markantesten Mentolabialfalten. Die sogenannten Merkelfalten ziehen sich vom Mundwinkel bis zum unteren Rand des Kinns oder auch des Unterkiefers und sehen aus, als wenn sich die Mundwinkel ständig nach unten ziehen würden. Je tiefer die Falten vom Mundwinkel bis zum Kinn ausgebildet sind, desto stärker wirkt das gesamte Kinn vom Rest des Gesichts abgegrenzt. Durch diese Falten wirken vor allem Frauen traurig und griesgrämig. Daher bilden gerade Marionettenfalten einen unangenehmen Gesamtausdruck des Gesichtes.

Ursachen der Marionettenfalten?

Je älter wir werden, desto tiefer können Falten vom Mund bis zum Kinn entstehen – Vielen Dank natürlicher Alterungsprozess! Denn schon ab dem 25. Lebensjahr beginnen viele Frauen die Anwendung von Anti-Aging Cremes und Pflegeprodukten, da die Haut über die Jahre an Elastizität und Spannkraft verliert. Sind die Marionettenfalten anfangs nur aufgrund der Gesichtsmimik sichtbar, senkt sich die Wangenpartie im Alter nach und nach ab und sorgt so für eine ständige Sichtbarkeit dieser Falten. Auch das häufige Hochziehen des Kinns und das starke Zusammenpressen der Lippen fördern die Bildung der Merkelfalte. Zudem prägen auch eine ungesunde Lebensweise, exzessives Rauchen, aber auch Kieferveränderungen oder Zahnprothesen die Faltenbildung im unteren Gesichtsbereich sehr.

Behandlungsmöglichkeiten der Marionettenfalten

Die beliebteste Behandlungsmöglichkeit stellt die Unterspritzung der Marionettenfalten mit Hyaluronsäure dar. Hyaluron ist ein natürlich im Körper vorkommender Stoff, der im Laufe des Lebens an Konzentration nachlässt und das Bindegewebe erschlaffen lässt. Falten sind die Folge. Filler polstern diesen Bereich von unten wieder auf und glätten ihn sichtbar, so dass ein fröhlicheres und entspannteres Aussehen erreicht wird. Die Wirkung der Faltenbehandlung hält nur für eine gewisse Zeit an. Wenn die Wirkung nachlässt, wird auch der natürliche Alterungsprozess wieder in Gang gesetzt.