BROtox – Unterspritzungen für den Mann

Brotox

Was ist eigentlich BROtox?

Der Begriff Brotox ist eine Zusammensetzung der Wörter „Brother“und „Botox“ und beschreibt den aus den USA stammenden Trend bzw. den offeneren Umgang mit Faltenbehandlungen beim Mann. Zunehmend mehr Männer lassen sich für den Glattmacher begeistern und wagen deswegen den Schritt zum Schönheitsdoc – denn schließlich soll schön sein und jung bleiben nicht nur dem weiblichen Geschlecht vorbehalten bleiben.

Falten sind etwas Natürliches – trotzdem will sie niemand haben!

Botox ist ein Massenphänomen geworden und begeistert inzwischen Frauen und Männer in jeglichen Altersstufen. Schauspieler oder gar Fußballer machen es vor – tausende machen es nach. Falten lassen Menschen älter wirken und entstehen, wenn die Haut ihre Elastizität verliert. Daher geht es bei der Unterspritzung des Mannes oftmals nicht darum ein perfektes Äußeres zu erzielen, sondern vielmehr die positive und dynamische Ausstrahlung beizubehalten ohne „overdone“ zu wirken. Gegen eine böse und müde Ausstrahlung bewirkt Botulinumtoxin gerade bei Männern in der Augenregion einen wahren Frischekick. Durch eine gezielte Injektion werden die Augenbrauen angehoben und der Blick so geöffnet. Auch die Zornesfalte zählt zu einer sehr beliebten Behandlungsregion um den negativen Gesichtsausdruck verschwinden zu lassen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Botulinumtoxin ist ein Gift und daher wie jedes andere Gift auch, in hoher Dosierung tödlich. Bei der kosmetischen Behandlung mit Botulinumtoxin wird aber mit einer geringen Dosierung gearbeitet, so dass derartige Nebenwirkungen nicht vorkommen können. Begibt man sich zu einem erfahrenen Arzt, kann auch ein Absenken der Augenbrauen vermieden werden. Wichtig ist hierbei die richtige Dosierung und auch gezielte Injektion des Botulinumtoxins. Bei männlichen Patienten ist zu berücksichtigen, dass die Menge an Botox aufgrund der vermehrten Muskelmasse deutlich über der Dosis liegt, die für eine Patientin in Frage kommt. Der Blogbeitrag hat euch gefallen? Wir freuen uns über euren Kommentar!Ihr wollt weitere Blogbeiträge für den Mann lesen? – Ich bin ein Mann und brauche eine Bauchdeckenstraffung  – Gynäkomastie – Was ist das? – Unterlidstraffung beim Mann  – Schweißfüße und Schweißhände? Nicht mit uns!