Anti-Aging ab 50?

Anti-Aging

Die Frau ab 50!

Sie hat Kinder, steht mitten im Leben, ist vielleicht schon Oma aber vor Allem ist sie Frau! Sie kleidet sich modern, geht gerne shoppen und ist auch bei Facebook. So weit so gut. Doch wenn es um das Thema Beauty geht, ist die Sache nicht mehr ganz so einfach. Was ist dieses Anti-Aging und was macht es genau?

Anti-Aging. (engl. „gegen das Altern“) Der aus dem amerikanischen Sprachgebrauch eingeführte Begriff beschreibt das Ziel, Alterungsprozesse einzuschränken oder umzukehren. Alterungsprozesse seien vor allem eine Folge von Zellschädigungen, denen man mit gezielten Methoden begegnen solle.

Helfen Cremes noch oder darf man schon über das Thema Unterspritzung im Gesicht nachdenken?

Jede Frau kennt die Werbung mit makellos schönen älteren Frauen die nur dank dieser Creme keine Falten mehr haben. Ganz so einfach ist es dann doch nicht: Falten im Gesicht der Frau entstehen dennoch. Altern gehört dazu, auch Falten gehören zum älter werden, jedoch wünschen sich viele Frauen „schön“ zu altern. Jeder Blick in eine Frauenzeitschrift zeigt uns Stars und Sternchen mit makellosen Gesichtern, die neuesten Cremes und Wundermittelchen. Anti-Aging Cremes verleihen dem Gesicht zwar Feuchtigkeit und versuchen dem Altern entgegen zu wirken, jedoch sind sie noch lange nicht so effektiv wie Hyaluron oder Botulinumtoxin. Hyaluron in Kombination mit Botulinumtoxin hilft hierbei. Zornesfalte tschüss! Nasolabialfalte? Nein danke! Eine kleine Unterspritzung hier und da und schon sieht die Frau ab 50 frischer, erholter und auch um ein paar Jahre jünger aus.

Botulinumtoxin – Zur Glättung der Haut und Korrektur von Fältchen und Falten

Nunmehr seit über 15 Jahren im Einsatz bewirkt Botulinumtoxin mit der richtigen Dosierung den gewünschten Effekt bei der klassischen Behandlung von Zornesfalte, Stirnfalten und Krähenfüße. Es entspannt die Gesichtsmuskulatur und glättet die Haut sichtbar. Zudem hat nicht nur die oberflächliche Anwendung von Hyaluron, sondern auch die Unterspritzung mit Hyaluron mehr und mehr an Beliebtheit gewonnen. Nicht nur 25 jährige Frauen lassen sich die Lippen mit Hyaluron unterspritzen, sondern vor allem ältere Frauen, um dem Gesicht die verloren gegangene Fülle und Spannkraft zurück zu geben. Wangenaufbau, Nasolabialfalten oder die in den letzten Jahren an Bekanntheit zugenommene „Merkelfalte“.

Unterspritzungen mit Hyaluron bewirken wahre Wunder, denn Haluron zieht Feuchtigkeit, vor Allem Wasser, an und bindet diese, der gewünschte auffüllende Effekt tritt ein. Anti-Aging mit Hilfe von minimal-invasiven Eingriffen gewinnt mehr und mehr an Popularität und verhilft nicht nur Frauen zu einem schönen altern!