NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und werden Sie direkt über aktuelle Aktionen und Behandlungsangebote informiert.

UNSERE ÄRZTE

KLINIKLEITUNG

Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Zastrow
Ärztlicher Leiter u. Krankenhaushygieniker bei der M1 Med Beauty

UNSERE CHIRURGEN

Dr. med. Christina Simeonidou
Plastisch Chirurgische Leitung
Fachärztin für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Zoltan Schumann
Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie, Handchirurg
Facharzt für Chirurgie
Shadha Balgon
Fachärztin für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Dr. med. René Andrey Raboch
Facharzt für Plastische, Rekonstruktive-u. Ästhetische Chirurgie
Arzt für Allgemeinmedizin
Konstantinos Tsoumpris
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Dr. phil. Annemarie Nijboer
Fachärztin für Allgemeinchirurgie
Dr. med. Evangelos Sarantopoulos, MRM MSc
Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Master´s Degree in Reconstructive Microsurgery
MSc in Aesthetic Plastic Surgery
Dr. med. Dimitrios Theodorou
Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Britt Joester
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Allgemeinchirurgie, Handchirurgie
Dr. med. Gulshan Ahmadli
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Stephanie Engel
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Oliver Ludwig
Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Panagiotis Fikatas
Facharzt der Allgemein Chirurgie

UNSERE ÄRZTE FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
• Famulatur im Bereich Plastische Chirurgie – Dreifaltigkeit-Krankenhaus Wesseling
• Famulatur im Bereih Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Heilmann Biebertal
• Famulatur im Bereich Anästhesie in der Uniklinik Köln
• Famulatur im Breich Chirurgie – St. Josefs Katholisches Krankenhaus Gießen
• Ärztin für das Deutsche Rote Kreuz Nordrhein
• Zertifizierte Anwenderin für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie der DGBT

 

 

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der staatlichen medizinische Fachhochschule von Krasnodar
• Fachweiterbildung zur Behandlung von Haut- und Geschlechtskrankheiten an der staatlichen medizinischen Fachhochschule von Krasnodar
• Praktische Erfahrungen in der Abteilung für allgemein und Innere Medizin im Klinikum und Praxis in Bremen
• Ärztin in einer Praxis für Dermatologie / Venerologie und Ästhetische Medizin in Bremen
• Freiberufliche Tätigkeiten in Bereich Ästhetische Medizin (Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin, nichtoperative Lippenkorrektur, die Unterspritzung der Augenringe, Plasmalifting mit eigenemthrombozytenreichem Plasma PRP, Wangenauffüllung, Fadenlifting mit PDO- und Silhouette Soft Faden, Fett-weg-Spritze) in Bremen.
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten
Zusatzqualifikationen
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Botulinumtoxin und Hyaluronsäure
• Teilnahmezertifikat für „ Fadenlifting mit Silhouette Soft Faden“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
• Promotion im Bereich Arzt-Patienten-Kommunikation in der Onkologie
• Mehrjährige ärztliche Tätigkeit im Bereich Radioonkologie, Charité, Universitätsmedizin Berlin
Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

 

 

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium Humanmedizin in der Ruhr Universität Bochum bzw. Universität Duisburg/Essen

Assistenzärztin der Allgemein/Unfallchirurgie, Neurochirurgie (Schwerpunkte: Viszeralchirurgie, osteosynthetische Frakturversorgung, Neurochirurgie, Thoraxchirurgie)
• Assistenzärztin der kosmetischen Dermatologie (Schwerpunkte :lokale  Lappenplastik, Lasertherapie, Fruchtsäurebehandlungen)
• Bis 2015 Assistenzärztin der Plastischen, Rekonstruktive und Ästhetischen Chirurgie
• Ab 2015 Tätigkeit in Facharztzentren für Plastische und Ästhetische Chirurgie
• Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie
• Mitglied der Gesellschaft für Augmentation und Faltentherapie e.V.
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Universität Wien
• 8-jährige berufliche Tätigkeit im Bereich der Allgemein-,Viszeral-,Unfall- und Gefäßchirurgie in Österreich (Wien) und Deutschland (Hamburg, Niedersachsen, Baden-Württemberg)
• Des Weiteren praktische Erfahrungen in den Bereichen der Plastischen Chirurgie, Dermatologie und Inneren Medizin in Österreich (Wien)
Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Aristoteles Universität in Thessaloniki, Griechenland
• Deutsche Approbation
• Großes Interesse mit regelmäßiger Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen in Bereich der ästhetischen Medizin
• Zertifikate und Hands- On Workshops für:
• die Produkte Belotero und Botulinumtoxin(Merz Aesthetics)
• Mesotherapie und PRP-Eigenbluttherapie(Vampir-Lifting)
• die Produkte Radiesse und Belotero mit Schwerpunkt Hals-,Kinn- und Gesichtsmodellage(Merz Aesthetics)
• Hyaluronsäure für Fortgeschrittene-Lippenspezialkurs (Allergan)
• Produkte Perfectha (Sinclair Pharma)
• Botulinumtoxin Typ A und Filler für Fortgeschrittene(Allergan)
• Hyaluronsäure für Fortgeschrittene -8 Point Lift
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

 

Arzt für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf
• Ärztliche Tätigkeit am Universitätsklinikum Düsseldorf auf der chirurgischen Intensivstation und in der Klinik für Kardiovaskulärer Chirurgie
• Ärztliche Tätigkeit im Bereich der Plastischen Chirurgie in der Evangelischen Elisabeth Klinik gGmbH in Berlin
• Auslandsaufenthalt im Centre Hospitalier Universitaire im Bereich der Unfallchirurgie in Pointe-á-Pitre, Frankreich
• Stetige Weiterbildung in der ästhetischen Dermatologie und regelmäßige Teilnahme an Schulungen und Kongressen sowie Teilnahme an chirurgischen Workshops der BDC Akademie
• Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Arzt für Ästhetische Medizin

• 10/2001-04/2008 Medizin-Studium an der Philipps-Universität Marburg
• 08.05.2008 Approbation als Ärztin, Hessen
• 12/2009 Erlangung des Doktorgrades mit „magna cum laude“; experimentelle Doktorarbeit in der Neurochirurgie Marburg mit dem Thema „Expressionsunterschiede von Wif1 und Rab34 bei Gliomen“, Betreuer: Prof. Dr. med. C. Nimsky
• 06/2008 – 06/2010 Assistenzärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus der Augustinerinnen, Köln
• 07/2010 – 07/2013 Assistenzärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Frauenklinik Holweide der städtischen Kliniken Köln, Köln
• 13.11.2013 Facharztanerkennung Gynäkologie und Geburtshilfe, Ärztekammer Nordrhein
• 02/2014 – 12/2014 Fachärztin in der speziellen Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in der Praxis Villa Haag, Stuttgart
• 01/2015 – 04/2017 Ärztliche Leitung Gynäkologische Endokrinologie bei dem Medizinsoftware-Unternehmen Qonsilus GmbH, Mainz
• Mitglied in der DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe)
• Mitglied im BVF (Berufsverband der Frauenärzte)
• Mitglied in der DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V.)
• Mitglied in der DAG (Deutsche Akupunktur Gesellschaft)
• Zusatzqualifikationen, wie psychosomatische Grundversorgung, Grundkurs Strahlenschutz, Mädchensprechstunde, Mega-Code-Training etc.

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für Ästhetische Medizin

• Ausgebildeter Rettungsassistent und Rettungssanitäter
• Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität, sowie der Technischen Universität München
• Arzt am King Chulalongkorn Memorial Hospital, dem medizinischen Lehrkrankenhaus der Chulalongkorn University, Bangkok, Thailand im Department of Orthopedic Surgery
• Arzt am Karapitiya Teaching Hospital, dem medizinischen Lehrkrankenhaus der University of Ruhuna, Galle, Sri Lanka im Department of Surgery
• Arzt bei FACEBRUSH, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten
• Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radizes
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover; Abschluss Approbation
• Weiterbildung zur Viszeralchirurgin in der Diakovere Henriettenstift GmbH
• Arbeit als Assistenzärztin in der Diakovere Henriettenstift GmbH
• Aufbau und Koordination des Portzentrums Hannover (www.portzentrum-hannover.de)
• Zertifiziertes berufsbegleitendes Mentoringprogramm als Stipendium der B. Braun Stiftung „Management in der Gesundheitswirtschaft für das deutschsprachige Europa“
• Übernahme der Aufgaben der Qualitätsbeauftragen für Hämotherapie
• Kongressorganisation für den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
• Betreuung der HIPEC –Registers (Hypertherme intraperitoneale Chemotherapie) in der Diakovere Henriettenstift GmbH
• Hochqualifiziert und zertifiziert für den Bereich der Ästhetischen Botulinumtherapie durch die Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum-Therapie und jeglicher Behandlungen mit Hyaluronsäure
Abgesehen von jeglichen Antifaltenbehandlungen mit Hyaluronsäure oder Botulinum beherrscht sie außerdem die Hyperhidrosetherapie
• besondere Spezialität im Bereich der Hyaluronsäurebehandlung sind, abgesehen von Lippenaugmentationen, ästhetische Nasenkorrekturen sowie Jochbein- und Kinnkonturierungen
• Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein
• Regelmäßige Weiterbildungen im speziellen Bereich der Ästhetischen Medizin
• Mitglied wichtiger Fachgesellschaften: BDC (Bund deutscher Chirurgen) und DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm
• Ärztliche Tätigkeit in der Plastischen Chirurgie am Hospital del Salvador in Santiago de Chile
• Assistenzärztin in der Kinder- und Jugendmedizin im Krankenhaus Luckenwalde und Waldkrankenhaus Spandau in Berlin
• Großes Interesse an der Ästhetischen Medizin und der Weiterbildung im Fach Dermatologie
 

 

 

 

 

 

Fachärztin für Chirurgie
Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Johannis-Gutenberg Universität Mainz, Universite de Bourgogne Dijon und an der Rheinischen Friedrich Wilhelms-Universität Bonn
• Ärztin in Weiterbildung in der chirurgischen Abteilug des Malteser Krankenhaus Bonn
• Abschluß der Facharztweiterbildung in der Chirurgie des Marienhospital Euskirchen
• Langjährige Arbeit in chirurgisch-orthopädischer Praxis
• Approbation 12/2004
• Promotion 12/2007
• Fachärztin für Chirurgie 05/2012
• Mitglied BDC (Bund Deutscher Chirurgen)
• DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie)
• DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
• Zusatzqualifikationen
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)

 

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Humanmedizin Studium an der Comenius Universität Bratislava, jessenius faculty of medicie, Martin, Slovakia
• Universität zu Lübeck
• Georg- August Universität Göttingen
• Promotionsarbeit: Vitamin D als Prädiktor von Lebensqualität bei jugendlichen mit Rhinokonjunktivitis
• Ärztliche Tätigkeit im Wilhelminenspital Wien, Österreich, Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
• Ärztliche Tätigkeit im Universitätsspital St. Gallen, Schweiz, Innere Medizin
• Ärztliche Tätigkeit im Universitätsklinikum Göttingen, HNO mit Botoxsprechstunde

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Otto von Guericke Universität in Magdeburg
• Praktische Tätigkeiten in der Plastischen Chirurgie in der Helios Klinik in Burg
• Praktische Tätigkeiten in der Chirurgie in New Somerset Hospital in Kapstadt/Südafrika
• Praktische Tätigkeiten in der Praxis Beauty b Brueck in Fort Myers/Florida
Zusatzqualifikationen
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

 

 

 

 

 

Arzt für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität zu Göttingen
• Praktische Erfahrung im Anatomischen Zentrum der Universitätsmedizin Göttingen
• Famulatur in der Unfallchirurgie an der Faculty of Medicine der University of Ruhuna, Sri Lanka
• Famulatur in der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Göttingen
• Assistenzarzt in der Klinik für Klinische Neurophysiologie der Universitätsmedizin Göttingen
• Assistenzarzt in einer Allgemeinmedizinischen Praxis in Bad Dürkheim
• Praktische Erfahrung in der Abt. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen am Asklepios Klinikum Altona, Hamburg
• Promotion an der Georg-August-Universität zu Göttingen zum Thema: In-vivo-Untersuchungen der axonalen Degeneration im Tiermodell der Multiplen Sklerose
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten
• Zusatzqualifikation: Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Botulinumtoxin
Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für ästhetische Medizin und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

• Studium der Humanmedizin an der Uni Göttingen und Freien Universität Berlin
• Weiterbildung in der Orthopädie/Unfallchirurgie der Oberlinklinik in Babelsberg
• Ärztliche Tätigkeit in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie in Bad Saarow, sowie in der Praxis Dr. Schumacher und Dr. Böhm
• Seit vielen Jahren spezialisiert im Bereich der ästhetischen Medizin mit dem Schwerpunkt Botulinumtoxin und Hyaluronsäureunterspritzung
• Mitglied der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinum-Therapie und des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
• Zusatzqualifikationen:
• Teilnahme am Workshop HIFU (Hochintensiver fokussierter Ultraschall – Der neue Standard für die Hautstraffung) und Kryolipolyse (nicht-invasive Methode zur Fettbehandlung mit Kälte – Bodyforming mit Kälte)
• Hochqualifiziert und zertifiziert für den Bereich der Ästhetischen Botulinumtherapie durch die Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum-Therapie und jeglicher Behandlungen mit Hyaluronsäure
• Spezialist im Bereich der Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure
• Weitere Spezialgebiete im Bereich der Hyaluronsäurebehandlung sind die Jochbein- und Kinnkonturierungen sowie ästhetische Nasenkorrekturen und Behandlungen von Augenringen
• Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)

Arzt für ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Phillips-Universität Marburg
• Praktische Tätigkeit in der Chirurgie am Kantonsspital Münsterlingen (Schweiz)
• Praktische Tätigkeit an der Tongji Universität Shanghai (China)
• Praktische Tätigkeit an der Chulalongkorn Universität Bangkok (Thailand)
• Praktische Tätigkeit in der Chirurgie am Marienhospital Düsseldorf
• Praktische Tätigkeit in der Urologie am Universitätsklinikum Marburg

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der staatlichen medizinischen Universität von Kasan als Jahrgangsbeste mit Diplom und Auszeichnung
• Internatur für Haut- und Geschlechtskrankheiten an der staatlichen medizinischen Akatemie von Kasan
• Praktische Erfahrungen in der Abteilung für Innere Medizin im Zivilklinikum von Brescia in Italien
• Ärztin in einer Praxis für Dermatovenerologie und Ästhetische Medizin
• Stationsärztin in der Berolina Klinik in Bad Oeynhausen
• Zusatzqualifikationen:
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Telnahmezertifikat für Allergan Workshop „Filler für Fortgeschrittene“
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Zertifikat in Theorie und Praxis bei er Verwendung von Dysport (botulinum toxin type A) in ästhetischer Medizin
• Zertifikat für die technische Anwendung von Belotero im Bereich ästhetischer Dermatologie
• Zertifikat für die technische Anwendung von Xeomin in Bereich ästhetischer Dermatologie
• Teilnahme am „11. Internationalen SAM Symposium in ästhetischer Medizin“
• Teilnahme an der „7. wissenschaftlichen und praxisbezogenen Konferenz in Kosmetologie und ästhetischer Medizin“
• Zertifikat für die technische Anwendung von Radiesse im Bereich ästhetischer Dermatologie
• Zertifikat über einen Vollkurs in theoretischer und praktischer Anwendung von Xeomin im Bereich ästhetischer Dermatologie
• Teilnahme am „Teosyal Expert Day“ von Dr. Stefan Lipp
• Teilnahme an der Konferenz für “Occupational Respiratory Diseases – prevention and risk factors”, Nordic Institute for Advanced
• Training in Occupational Health (NIVA)
• Sixth International Course on Bullying and Harassment at Work, Nordic Institute for Advanced Training in Occupational Health (NIVA)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
• Diverse weitere Fortbildungen, Zertifikate zur Anwendung von:
• Kolagenpräparat „Kollost“; „IAL System“; „Martinex“ Biorevitalisation und Liftingprogrammen, Chemische Peelings; „Complex alpha-beta Sculptura“; „Antioxidant Complex pro:anthox”; “Sweet Skin System” Applikation Glycolsäure sowie Teilnahme am Seminar „Massagetechnologien für Korrekturen von ästhetischen Mängel des unteren Gesichtsdrittel“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Fachärzte für Anästhesie

Facharzt für Anästhesie (Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und Notfallmedizin)

• Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Sofia, Bulgarien
• Famulaturen im Krankenhaus Friedrichstadt, Zentrale Notaufnahme und Innere Medizin in Dresden sowie PJ Austauschprogramm an der gynäkologischen Klinik am Krankenhaus Saint Antoine, Paris
• Assistenzarzt für Anästhesie und Intensivmedizin Carl Thiem Klinikum Cottbus
• Fortbildung in der Notfallmedizin in Bad Saarow und Repetitorium der Anästhesie am Universitätsklinikum Virchov in Berlin

Fachärztin für Anästhesie

• Studium der Humanmedizin an der Humboldt Universität in Berlin und Universität Kapstadt in Südafrika
• Arzt im Praktikum in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Berlin-Buch
• Facharztausbildung im Helios Klinikum Berlin und im Evangelisches Herzzentrum Bernau

Facharzt für Anästhesie

• Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg
• Praktische Erfahrungen in der Abteilung für Anästhesie und operativer Intensivmedizin im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen/Rhein
• Weiterbildungsassistent im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen/Rhein
• Facharzt im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen/Rhein
• Auslandseinsatz als Facharzt für Anästhesie am Sahlgrenska Uniklinik Omrade Östra in Göteborg, Schweden
• Oberarzt im Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin mit dem Funktionsbereich Unfallchirurgie/Orthopädie/Geburtshilfe

 

Facharzt für Anästhesie

• Studium der Humanmedizin an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
• Facharzt für Anästhesie im Helios Klinikum Aue (1996-2003 )
• Facharzt für Anästhesie im Centre Hospitalier „William Morey“, Chalon sur Saône in Frankreich (2004-2015)
• Facharzt für Anästhesie im SANA Klinikum Sommerfeld (2015-2017)
• Regelmäßige Teilnahme an zertifizierten Fortbildungen in Deutschland und Frankreich
• Diplom für Akupunktur

UNSERE ÄRZTE

KLINIKLEITUNG

Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Zastrow

Ärztlicher Leiter u. Krankenhaushygieniker bei der M1 Med Beauty
  • Institut für Allgemeine Hygiene an der Freien Universität Berlin
    (Leitung: Prof. Dr. K.-O. Gundermann, Prof. Dr. W. Kampf, Prof. Dr. H. Rüden
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter 1982 -1984
  • Behring-Krankenhaus Berlin-Zehlendorf
    Abteilung für Allgemeinchirurgie (Chefarzt Prof. Dr. J. Konradt)
    Assistenzarzt 1984 – 1985
  • Senator für Gesundheit und Soziales in Berlin,
    Leiter des Referats für Allgemeine Hygiene und gesundheitlichen Umweltschutz
    Seuchenreferent des Landes Berlin 1985 – 1987
  • Bundesgesundheitsamt / Robert-Koch Institut
    Leiter des Fachgebiets „Übertragbare Krankheiten, Impfwesen und Krankenhaushygiene“
    am Vorsitzender der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
    Geschäftsführer der ständigen Impfkommission des Bundesgesundheitsamtes
    Direktor und Professor 1987-1995
  • Humboldt-Krankenhaus Berlin-Reinickendorf
    Institut für Hygiene und Umweltmedizin
    Chefarzt 1995-2002
  • Vivantes-Kliniken Berlin
    klaus-dieter.zastrow@vivantes.de
    Institut für Hygiene und Umweltmedizin
    Institutsdirektor seit 2002

UNSERE CHIRURGEN

Dr. med. Christina Simeonidou

Plastisch Chirurgische Leitung
Fachärztin für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Assistenzärztin im Spital St. Gallen in der Schweiz mit Schwerpunkt Bauch- und Unfallchirurgie (common trunc I)
  • Beginn der plastisch-chirurgischen Fachausbildung in Frankfurt am Main im Main-Taunus-Klinikum, Hofheim, mit Schwerpunkt plastisch-rekonstruktive, ästhetische und Handchirurgie
  • Assistenzärztin in der Universitätsklinik Jena mit Schwerpunkt Traumatologie und Handchirurgie (common trunc II)
  • Weiterbildung in der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und plastischen Gesichtschirurgie im Martha-Maria-Krankenhaus in Halle
  • Fachärztin mit Spezialisierung auf Gesichts- und Nasenchirurgie in dem Berufsgenossenschaftlichen Klinikum Bergmannstrost mit Schwerpunkt auf Schwerhandverletztungen, Brandverletzungen und rekonstruktiv-plastischer Chirurgie
  • Fachärztin und Oberarztvertreterin im Martin-Luther-Klinikum Berlin in der Klinik für plastische, Hand- und ästhetische Chirurgie mit Spezialisierung in rekonstruktiver-brusterhaltender Therapie bei Brustkrebspatientinnen sowie Brustvergrößerung und -reduktion
  • Fachärztin im HELIOS Klinikum Emil von Behring in Zehlendorf mit Spezialisierung auf Liposuktion, Eigenfett-Transfer sowie Mamma-CA-Operationen
Dr. med. Zoltan Schumann

– Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie, Handchirurg
– Facharzt für Chirurgie
  • Studium der Humanmedizin an Medizinischen Hochschule Hannover
  • Assistenzarzt in den Kliniken für Unfall-/Viszeralchirurgie in den Krankenanstalten Gilead in Bielefeld – Lehrkrankenhaus der Universität Münster
  • Assistenzarzt in der Abteilung für Chirurgie und Sporttraumatologie des Krankenhauses Burgwedel bei Hannover – Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Assistenzarzt in der Klinik Plastische und Handchirurgie im Klinikum Bremen Mitte – Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen
  • Funktionsoberarzt in der Klinik für Plastische und Handchirurgie/Brandverletzungszentrum in de BG-Klinik „Bergmannstrost“ in Halle/Saale
  • Facharzt in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zertifiziertes Brustzentrum, Emil von Behring Krankenhaus Berlin
Shadha Balgon

Fachärztin für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der renommierten Charité-Fakultät der Humboldt-Universität in Berlin
  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Chirurgie
  • Ausbildung zur Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Asklepios Klinik in Birkenwerder
  • Ärztin mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie in der Meoclinic in Berlin
  • Ärztin in der Universitätsklinik für Plastische, Rekonstruktive und Handchirurgie in Magdeburg
  • Ärztin in der Klinik für Hand- und Mikrochirurgie im Friederikenstift in Hannover
  • Ärztin in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Vivantes Klinikum in Berlin-Friedrichshain
  • Mitglied in der deutschen Gesellschaft der Plastischen-, Rekonstruktiven- und Ästhetischen Chirurgie und Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botolinumtoxin-Therapie e.V., sowie der Ärztekammer Berlin
Dr. med. René Andrey Raboch

– Facharzt für Plastische, Rekonstruktive- & Ästhetische Chirurgie
– Arzt für Allgemeinmedizin
– Notarzt
  • Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Graz – Österreich
  • 2006 Promotion – Doktor der gesamten Heilkunst
  • Vertiefte Weiterbildung in der Plastischen Chirurgie während des Studiums
  • 2006 – 2009 Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin für 3 Jahre
  • 2009 Notarztdiplom der ÖAK
  • 2009 Assistenzarzt für Chirurgie-u. Gefäßchirurgie – Universitätssklinikum St. Pölten Österreich
  • Assistenzarzt für Plastische, Ästhetische-u. Rekonstruktive Chirurgie am Universitätsklinikum St. Pölten Österreich – Schwerpunkte: Handchirurgie, Mikrochirurgie, Verbrennungsbehandlung und körperformende Eingriffe sowie Brustrekonstruktion nach Brustkrebs
  • Vertiefende Tätigkeit – Therapie von hypertrophen Narben sowie Narbenkelloiden
  • Laserschutzbeauftragter für medizinische Anwendungen gem. ON S 1100 ( AUVA )
  • Mitarbeit Worseg-Clinics unter Leitung von Univ.Doz. Dr. Arthur Worseg in Wien
  • 2015 Facharztprüfung für Plastische, Rekonstruktive -u. Ästhetische Chirurgie
  • 2016 Oberarzt an der Abteilung für Plastische, Ästhetische-u. Rekonstruktive Chirurgie – Universitätsklinikum St.Pölten
  • Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen
  • Aktuelles Fortbildungsdiplom für Ärzte bis 2019
KONSTANTINOS TSOUMPRIS

FACHARZT FÜR PLASTISCHE UND ÄSTHETISCHE CHIRURGIE
  • Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg, sowie der Georg-August-Universität Göttingen, als auch der University of Illinois at Chicago, USA
  • Assistenzarzt in der Allgemein-,Viszeral- und Gefäßchirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier
  • Assistenzarzt in der Plastischen Chirurgie und Handchirurgie in der Sana Klinik Lübeck
  • Assistenzarzt in der Plastischen Chirurgie und Handchirurgie im St. Joseph-Hospital in Bremerhaven
  • Assistenzarzt in der Plastischen-, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie im Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach
  • Oberarzt in der Plastischen-, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie (mit den Schwerpunkten Brustchirurgie, Bauchdeckenstraffung, Gesichtschirurgie) im Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach
  • Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, bei der International Confederation for Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS), European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS)
Dr. med. Dr. phil. Annemarie Nijboer

– Fachärztin für Allgemeinchirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der Rijksuniversiteit Groningen, in den Niederlanden Abschluss ihrer chirurgischen Ausbildung an the University Medical Center Groningen (die Niederlande), the Princess Alexandra Hospital in Brisbane (Australien) und Isala Klinieken in Zwolle (die Niederlande). Schwerpunkte: Brustchirurgie, intraabdominelle Eingriffen, Eingriffen am Bauchdecken (Hernienchirurgie), Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Fellowship Viszeralchirurgie in the Princess Alexandra Hospital in Brisbane (Australien)
  • Funktionsoberärztin in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Universitätsklinikums in Frankfurt
  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Chirurgie
Dr. med. Evangelos Sarantopoulos, MRM MSc

– Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
– Master´s Degree in Reconstructive Microsurgery
– MSc in Aesthetic Plastic Surgery
  • Studium der Humanmedizin an der National und Kapodistrian Universität von Athen
  • Regelmäßige Hospitationen bei renommierten europäischen und amerikanischen Kliniken für Plastische und Ästhetische Chirurgie (u.a. in Barcelona, Helsinki, Athen, Gent, London, Mailand, Rio de Janeiro und Boston)
  • Masterstudium in der Rekonstruktiven Mikrochirurgie an der Autonomen Universität von Barcelona
  • Masterstudium in der Ästhetischen Plastischen Chirurgie an der Queen Mary Universität von London
  • Oberarzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Uniklinik in Kiel
  • Berufsbegleitend abgeschlossene Studiengänge (u.a. Gesundheitsökonomie, Business Administration und Marketing, Law and Economics) sowie Promotion an renommierten Universitäten (u.a. Cambridge und Oxford University, LMU)
  • Lehrbefugnis für Erlernung der englischen Sprache in Griechenland (Privat Dozent)
  • Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Veröffentlichung eines Buches
  • Wissenschaftliche und klinische Tätigkeiten an der Harvard University (Boston, USA), an der Queen Mary University of London (England) und an der Rio de Janeiro State University (Brasilien) – mit Spezialisierung in der Ästhetischen Chirurgie und selbständige operative Tätigkeit in München und New York
  • Mitglied bei mehreren internationalen wissenschaftlichen Gesellschaften, regelmäßige Vorträge bei Kongressen und zahlreiche Auszeichnungen aus verschiedenen Ländern und Gesellschaften
  • Wichtigste Auszeichnungen: Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Vereinigung der Deutschen und Ästhetischen Plastischen Chirurgen, Holländische Vereinigung für Ästhetische Gesichtschirurgie, Europäische Gesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie 2016 als einer der 5 besten jungen Plastischen Chirurgen Europas
Dr. med. Dimitrios Theodorou

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der LMU-München
  • Chirurgische Basisausbildung im Klinikum Großhadern der Universität München
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie bei Prof. C.-J. Gabka in München-Nymphenburg mit Schwerpunkt Brust und Ästhetische Chirurgie
  • BG Kliniken Bergmannstrost in Haale/Saale auf dem Gebiet Plastische/Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie und Brandverletztenversorgung
  • Promotion mit dem Thema „Die Brustrekonstruktion mit dem gestielten und freien TRAM-Lappen“ LMU-München
  • Forschung an der experimentellen Dünndarmtransplatation am Institut für Chirurgische Forschung der LMU-München
  • Fellowship für die Cirugía Plástica Estética y Reparadora Instituto Javier de Benito, Centro Médico Teknon. Barcelona, Spanien
  • Schwerpunkte in der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie, Gesichtchirurgie, Liposuktion/Liposculpture und Intimchirurgie. Haartransplantation, Faden-Lifting, Laser Behandlungen, Botox- und Hyaluronsäure Behandlungen, Mesotherapie
  • Hospitationen und Teilnahme an Fortbildungen nationaler und internationaler Kongressen
    Seit 2009 niedergelassener Plastischer Chirurg in Thessaloniki/Griechenland
    Ordentliches Mitglied der Deutschen und Griechischen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC und HESPRAS)
Dr. med. Britt Joester

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Allgemeinchirurgie, Handchirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln und der TU München
  • Ärztin in der Abteilung für Chirurgie und Unfallchirurgie des Klinikums Bad Bergzabern
  • Ärztin in der Abteilung für Allgemein- und Viszeral Chirurgie des Kreiskrankenhauses Lörrach
  • Fachärztin für Chirurgie in der Abteilung für Hand- und Plastische Chirurgie des Kreiskrankenhauses Schopfheim
  • Fachärztin für Chirurgie, Handchirurgie in der Abteilung für Plastische Ästhetische und Handchirurgie des St. Josef Krankenhauses Hagen
Dr. med. Gulshan Ahmadli

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Tätigkeit im Haut Tumor Zentrum Hannover – Medizinische Hochschule Hannover
  • Tätigkeit in der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Schwerverbrandverletztenzentrum
  • Tätigkeit in der Klinik für hals-Nasen-Ohren-Heilkunde – Stadtpoliklinik Nr. 3, in Baku
  • Tätigkeit in der Klinik für hals-Nasen-Ohren-Heilkunde – „Vital“, in Baku
  • Tätigkeit in der Klinik für hals-Nasen-Ohren-Heilkunde – Stadtpoliklinik Nr. 1, in Baku
  • Haut Tumor Zentrum Hannover Medizinische Hochschule Hannover
Dr. med. Stephanie Engel

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der Friedrich Alexander Universität Erlangen/Nürnberg
  • Common Trunk Marienhospital Emsdetten – Abteilung für Allgemein-, und Unfallchirurgie
  • Klinikum Bremen Mitte – Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie
  • Fachklinik Hornheide – Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie und Abteilung für Mund-, Kiefe-
    und Gesichtschirurgie
  • Praxis für Ästhetische & Plastische Chirurgie
  • Chirurgische Klinik III – Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie – Zentrum für ambulante Hand- und Fußchirurgie
  • ärztliche Tätigkeiten im CKT-Verbund (Steinfurt, Emsdetten, Greven)
  • Dominikus – Krankenhaus Düsseldorf – Abteilung für Allgemein-, und Unfallchirurgie, Orthopädie
  • Ordentliches Mitglied der deutschen Gesellschaft für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Mitglied der deutschen Gesellschaft für Akkupunktur
  • Mitglied Interplast
Dr. med. Oliver Ludwig

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der FU-Berlin
  • Famulation in der Allgemeinmedizin, Inneren Medizin, Gerichtsmedizin und Chirurgie
  • AiP in der chirurgischen Abteilung des Elisabeth-Krankenhauses Berlin
  • Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung des Elisabeth-Krankenhauses Berlin
  • Assistenzarzt in der chirurgischen und gefäßchirurgischen Abteilung
  • Assistenzarzt in der chirurgischen Abteilung des Dominikus-Krankenhauses Berlin
  • selbstständige Tätigkeit als Honorararzt im Fachgebiet Chirurgie
  • 2010 Anerkennung zum Facharzt für Chirurgie
  • Hospitation in der plastischen Chirurgie in Fortaleza, Brasilien:
    • 1. Universidade Federal do Ceará
    • 2. Städtisches Unfallkrankenhaus Instituto Dr. José Frota
    • 3. ArtClinic, Privatklinik für ästhetische Chirurgie unter der Leitung von Dr. Joao Erfon
  • selbstständige Tätigkeit als Honorararzt im Fachgebiet Chirurgie
  • Promotion zum Dr. med. an der medizinischen Fakultät der Charité, Berlin
  • Assistenzarzt/Facharzt in der Klinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Handchirurgie,
    Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam
  • Oberarzt in der Klinik für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Lausitz Klinik Forst
  • Anerkennung zum Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Leitender Oberarzt der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie im AMEOS Klinikum Halberstadt
Panagiotis Fikatas

Facharzt der Allgemein Chirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der J.W. Von Goethe Universität in Frankfurt am Main
  • Weiterbildung als Arzt im Praktikum in der Klinik für Plastische- und Ästhetische Chirurgie im Bürgerhospital Frankfurt
  • Arzt in der Abteilung für Allgemein- und Viszeral Chirurgie für Traumatologie und Gelenkersatz des St. Josef-Krankenhauses in Gießen
  • Arzt in der Chirurgischen Klinik des Bürgerhospitals Frankfurt am Main
  • Anstellung als Weiterbildungsassistent/Facharzt in der Chirurgischen Abteilung, insbesondere Abteilung für Endokrine Chirurgie der Deutschen Klinik für Diagnostik, Wiesbaden
  • Weiterbildungsassistent in der Abteilung für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie im Klinikum Tuttlingen, Baden-Württemberg

UNSERE ÄRZTE FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
• Famulatur im Bereich Plastische Chirurgie – Dreifaltigkeit-Krankenhaus Wesseling
• Famulatur im Bereih Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Heilmann Biebertal
• Famulatur im Bereich Anästhesie in der Uniklinik Köln
• Famulatur im Breich Chirurgie – St. Josefs Katholisches Krankenhaus Gießen
• Ärztin für das Deutsche Rote Kreuz Nordrhein
• Zertifizierte Anwenderin für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie der DGBT

 

 

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der staatlichen medizinische Fachhochschule von Krasnodar
• Fachweiterbildung zur Behandlung von Haut- und Geschlechtskrankheiten an der staatlichen medizinischen Fachhochschule von Krasnodar
• Praktische Erfahrungen in der Abteilung für allgemein und Innere Medizin im Klinikum und Praxis in Bremen
• Ärztin in einer Praxis für Dermatologie / Venerologie und Ästhetische Medizin in Bremen
• Freiberufliche Tätigkeiten in Bereich Ästhetische Medizin (Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin, nichtoperative Lippenkorrektur, die Unterspritzung der Augenringe, Plasmalifting mit eigenemthrombozytenreichem Plasma PRP, Wangenauffüllung, Fadenlifting mit PDO- und Silhouette Soft Faden, Fett-weg-Spritze) in Bremen.
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten
Zusatzqualifikationen
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Botulinumtoxin und Hyaluronsäure
• Teilnahmezertifikat für „ Fadenlifting mit Silhouette Soft Faden“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Promotion im Bereich Arzt-Patienten-Kommunikation in der Onkologie
  • Mehrjährige ärztliche Tätigkeit im Bereich Radioonkologie, Charité, Universitätsmedizin Berlin
  • Zusatzqualifikationen
    • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
    • Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
    • Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
    • Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

 

 

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium Humanmedizin in der Ruhr Universität Bochum bzw. Universität Duisburg/Essen

Assistenzärztin der Allgemein/Unfallchirurgie, Neurochirurgie (Schwerpunkte: Viszeralchirurgie, osteosynthetische Frakturversorgung, Neurochirurgie, Thoraxchirurgie)
• Assistenzärztin der kosmetischen Dermatologie (Schwerpunkte :lokale  Lappenplastik, Lasertherapie, Fruchtsäurebehandlungen)
• Bis 2015 Assistenzärztin der Plastischen, Rekonstruktive und Ästhetischen Chirurgie
• Ab 2015 Tätigkeit in Facharztzentren für Plastische und Ästhetische Chirurgie
• Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie
• Mitglied der Gesellschaft für Augmentation und Faltentherapie e.V.
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Universität Wien
• 8-jährige berufliche Tätigkeit im Bereich der Allgemein-,Viszeral-,Unfall- und Gefäßchirurgie in Österreich (Wien) und Deutschland (Hamburg, Niedersachsen, Baden-Württemberg)
• Des Weiteren praktische Erfahrungen in den Bereichen der Plastischen Chirurgie, Dermatologie und Inneren Medizin in Österreich (Wien)
Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Aristoteles Universität in Thessaloniki, Griechenland
• Deutsche Approbation
• Großes Interesse mit regelmäßiger Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen in Bereich der ästhetischen Medizin
• Zertifikate und Hands- On Workshops für:
• die Produkte Belotero und Botulinumtoxin(Merz Aesthetics)
• Mesotherapie und PRP-Eigenbluttherapie(Vampir-Lifting)
• die Produkte Radiesse und Belotero mit Schwerpunkt Hals-,Kinn- und Gesichtsmodellage(Merz Aesthetics)
• Hyaluronsäure für Fortgeschrittene-Lippenspezialkurs (Allergan)
• Produkte Perfectha (Sinclair Pharma)
• Botulinumtoxin Typ A und Filler für Fortgeschrittene(Allergan)
• Hyaluronsäure für Fortgeschrittene -8 Point Lift
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

 

Arzt für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf
• Ärztliche Tätigkeit am Universitätsklinikum Düsseldorf auf der chirurgischen Intensivstation und in der Klinik für Kardiovaskulärer Chirurgie
• Ärztliche Tätigkeit im Bereich der Plastischen Chirurgie in der Evangelischen Elisabeth Klinik gGmbH in Berlin
• Auslandsaufenthalt im Centre Hospitalier Universitaire im Bereich der Unfallchirurgie in Pointe-á-Pitre, Frankreich
• Stetige Weiterbildung in der ästhetischen Dermatologie und regelmäßige Teilnahme an Schulungen und Kongressen sowie Teilnahme an chirurgischen Workshops der BDC Akademie
• Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Arzt für Ästhetische Medizin

• 10/2001-04/2008 Medizin-Studium an der Philipps-Universität Marburg
• 08.05.2008 Approbation als Ärztin, Hessen
• 12/2009 Erlangung des Doktorgrades mit „magna cum laude“; experimentelle Doktorarbeit in der Neurochirurgie Marburg mit dem Thema „Expressionsunterschiede von Wif1 und Rab34 bei Gliomen“, Betreuer: Prof. Dr. med. C. Nimsky
• 06/2008 – 06/2010 Assistenzärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus der Augustinerinnen, Köln
• 07/2010 – 07/2013 Assistenzärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Frauenklinik Holweide der städtischen Kliniken Köln, Köln
• 13.11.2013 Facharztanerkennung Gynäkologie und Geburtshilfe, Ärztekammer Nordrhein
• 02/2014 – 12/2014 Fachärztin in der speziellen Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in der Praxis Villa Haag, Stuttgart
• 01/2015 – 04/2017 Ärztliche Leitung Gynäkologische Endokrinologie bei dem Medizinsoftware-Unternehmen Qonsilus GmbH, Mainz
• Mitglied in der DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe)
• Mitglied im BVF (Berufsverband der Frauenärzte)
• Mitglied in der DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V.)
• Mitglied in der DAG (Deutsche Akupunktur Gesellschaft)
• Zusatzqualifikationen, wie psychosomatische Grundversorgung, Grundkurs Strahlenschutz, Mädchensprechstunde, Mega-Code-Training etc.

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für Ästhetische Medizin

• Ausgebildeter Rettungsassistent und Rettungssanitäter
• Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität, sowie der Technischen Universität München
• Arzt am King Chulalongkorn Memorial Hospital, dem medizinischen Lehrkrankenhaus der Chulalongkorn University, Bangkok, Thailand im Department of Orthopedic Surgery
• Arzt am Karapitiya Teaching Hospital, dem medizinischen Lehrkrankenhaus der University of Ruhuna, Galle, Sri Lanka im Department of Surgery
• Arzt bei FACEBRUSH, Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten
• Zusatzqualifikationen
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radizes
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover; Abschluss Approbation
• Weiterbildung zur Viszeralchirurgin in der Diakovere Henriettenstift GmbH
• Arbeit als Assistenzärztin in der Diakovere Henriettenstift GmbH
• Aufbau und Koordination des Portzentrums Hannover (www.portzentrum-hannover.de)
• Zertifiziertes berufsbegleitendes Mentoringprogramm als Stipendium der B. Braun Stiftung „Management in der Gesundheitswirtschaft für das deutschsprachige Europa“
• Übernahme der Aufgaben der Qualitätsbeauftragen für Hämotherapie
• Kongressorganisation für den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
• Betreuung der HIPEC –Registers (Hypertherme intraperitoneale Chemotherapie) in der Diakovere Henriettenstift GmbH
• Hochqualifiziert und zertifiziert für den Bereich der Ästhetischen Botulinumtherapie durch die Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum-Therapie und jeglicher Behandlungen mit Hyaluronsäure
Abgesehen von jeglichen Antifaltenbehandlungen mit Hyaluronsäure oder Botulinum beherrscht sie außerdem die Hyperhidrosetherapie
• besondere Spezialität im Bereich der Hyaluronsäurebehandlung sind, abgesehen von Lippenaugmentationen, ästhetische Nasenkorrekturen sowie Jochbein- und Kinnkonturierungen
• Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein
• Regelmäßige Weiterbildungen im speziellen Bereich der Ästhetischen Medizin
• Mitglied wichtiger Fachgesellschaften: BDC (Bund deutscher Chirurgen) und DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm
  • Ärztliche Tätigkeit in der Plastischen Chirurgie am Hospital del Salvador in Santiago de Chile
  • Assistenzärztin in der Kinder- und Jugendmedizin im Krankenhaus Luckenwalde und Waldkrankenhaus Spandau in Berlin
  • Großes Interesse an der Ästhetischen Medizin und der Weiterbildung im Fach Dermatologie

 

 

 

 

 

 

Fachärztin für Chirurgie
Ärztin für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Johannis-Gutenberg Universität Mainz, Universite de Bourgogne Dijon und an der Rheinischen Friedrich Wilhelms-Universität Bonn
• Ärztin in Weiterbildung in der chirurgischen Abteilug des Malteser Krankenhaus Bonn
• Abschluß der Facharztweiterbildung in der Chirurgie des Marienhospital Euskirchen
• Langjährige Arbeit in chirurgisch-orthopädischer Praxis
• Approbation 12/2004
• Promotion 12/2007
• Fachärztin für Chirurgie 05/2012
• Mitglied BDC (Bund Deutscher Chirurgen)
• DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie)
• DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
• Zusatzqualifikationen
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)

 

 

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für Ästhetische Medizin

• Humanmedizin Studium an der Comenius Universität Bratislava, jessenius faculty of medicie, Martin, Slovakia
• Universität zu Lübeck
• Georg- August Universität Göttingen
• Promotionsarbeit: Vitamin D als Prädiktor von Lebensqualität bei jugendlichen mit Rhinokonjunktivitis
• Ärztliche Tätigkeit im Wilhelminenspital Wien, Österreich, Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
• Ärztliche Tätigkeit im Universitätsspital St. Gallen, Schweiz, Innere Medizin
• Ärztliche Tätigkeit im Universitätsklinikum Göttingen, HNO mit Botoxsprechstunde

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für Ästhetische Medizin


• Studium der Humanmedizin an der Otto von Guericke Universität in Magdeburg
• Praktische Tätigkeiten in der Plastischen Chirurgie in der Helios Klinik in Burg
• Praktische Tätigkeiten in der Chirurgie in New Somerset Hospital in Kapstadt/Südafrika
• Praktische Tätigkeiten in der Praxis Beauty b Brueck in Fort Myers/Florida
Zusatzqualifikationen
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

 

 

 

 

 

Arzt für Ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität zu Göttingen
• Praktische Erfahrung im Anatomischen Zentrum der Universitätsmedizin Göttingen
• Famulatur in der Unfallchirurgie an der Faculty of Medicine der University of Ruhuna, Sri Lanka
• Famulatur in der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Göttingen
• Assistenzarzt in der Klinik für Klinische Neurophysiologie der Universitätsmedizin Göttingen
• Assistenzarzt in einer Allgemeinmedizinischen Praxis in Bad Dürkheim
• Praktische Erfahrung in der Abt. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen am Asklepios Klinikum Altona, Hamburg
• Promotion an der Georg-August-Universität zu Göttingen zum Thema: In-vivo-Untersuchungen der axonalen Degeneration im Tiermodell der Multiplen Sklerose
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildung im Bereich der Ästhetischen Medizin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten
• Zusatzqualifikation: Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Botulinumtoxin
Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Arzt für ästhetische Medizin und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

• Studium der Humanmedizin an der Uni Göttingen und Freien Universität Berlin
• Weiterbildung in der Orthopädie/Unfallchirurgie der Oberlinklinik in Babelsberg
• Ärztliche Tätigkeit in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie in Bad Saarow, sowie in der Praxis Dr. Schumacher und Dr. Böhm
• Seit vielen Jahren spezialisiert im Bereich der ästhetischen Medizin mit dem Schwerpunkt Botulinumtoxin und Hyaluronsäureunterspritzung
• Mitglied der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinum-Therapie und des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
• Zusatzqualifikationen:
• Teilnahme am Workshop HIFU (Hochintensiver fokussierter Ultraschall – Der neue Standard für die Hautstraffung) und Kryolipolyse (nicht-invasive Methode zur Fettbehandlung mit Kälte – Bodyforming mit Kälte)
• Hochqualifiziert und zertifiziert für den Bereich der Ästhetischen Botulinumtherapie durch die Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum-Therapie und jeglicher Behandlungen mit Hyaluronsäure
• Spezialist im Bereich der Lippenaugmentation mit Hyaluronsäure
• Weitere Spezialgebiete im Bereich der Hyaluronsäurebehandlung sind die Jochbein- und Kinnkonturierungen sowie ästhetische Nasenkorrekturen und Behandlungen von Augenringen
• Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)

Arzt für ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der Phillips-Universität Marburg
• Praktische Tätigkeit in der Chirurgie am Kantonsspital Münsterlingen (Schweiz)
• Praktische Tätigkeit an der Tongji Universität Shanghai (China)
• Praktische Tätigkeit an der Chulalongkorn Universität Bangkok (Thailand)
• Praktische Tätigkeit in der Chirurgie am Marienhospital Düsseldorf
• Praktische Tätigkeit in der Urologie am Universitätsklinikum Marburg

 

Ärztin für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Ärztin für ästhetische Medizin

• Studium der Humanmedizin an der staatlichen medizinischen Universität von Kasan als Jahrgangsbeste mit Diplom und Auszeichnung
• Internatur für Haut- und Geschlechtskrankheiten an der staatlichen medizinischen Akatemie von Kasan
• Praktische Erfahrungen in der Abteilung für Innere Medizin im Zivilklinikum von Brescia in Italien
• Ärztin in einer Praxis für Dermatovenerologie und Ästhetische Medizin
• Stationsärztin in der Berolina Klinik in Bad Oeynhausen
• Zusatzqualifikationen:
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero und Radiesse
• Telnahmezertifikat für Allergan Workshop „Filler für Fortgeschrittene“
• Teilnahmezertifikat für „ Aktuelle Behandlungsstrategien für Faltenbehandlung mit den Produkten von Allergan“
• Teilnahmebescheinigung für Hands-on Workshop Perfectha
• Zertifikat in Theorie und Praxis bei er Verwendung von Dysport (botulinum toxin type A) in ästhetischer Medizin
• Zertifikat für die technische Anwendung von Belotero im Bereich ästhetischer Dermatologie
• Zertifikat für die technische Anwendung von Xeomin in Bereich ästhetischer Dermatologie
• Teilnahme am „11. Internationalen SAM Symposium in ästhetischer Medizin“
• Teilnahme an der „7. wissenschaftlichen und praxisbezogenen Konferenz in Kosmetologie und ästhetischer Medizin“
• Zertifikat für die technische Anwendung von Radiesse im Bereich ästhetischer Dermatologie
• Zertifikat über einen Vollkurs in theoretischer und praktischer Anwendung von Xeomin im Bereich ästhetischer Dermatologie
• Teilnahme am „Teosyal Expert Day“ von Dr. Stefan Lipp
• Teilnahme an der Konferenz für “Occupational Respiratory Diseases – prevention and risk factors”, Nordic Institute for Advanced
• Training in Occupational Health (NIVA)
• Sixth International Course on Bullying and Harassment at Work, Nordic Institute for Advanced Training in Occupational Health (NIVA)
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Botulinumtoxin (Merz Aesthetics)
• Diverse weitere Fortbildungen, Zertifikate zur Anwendung von:
• Kolagenpräparat „Kollost“; „IAL System“; „Martinex“ Biorevitalisation und Liftingprogrammen, Chemische Peelings; „Complex alpha-beta Sculptura“; „Antioxidant Complex pro:anthox”; “Sweet Skin System” Applikation Glycolsäure sowie Teilnahme am Seminar „Massagetechnologien für Korrekturen von ästhetischen Mängel des unteren Gesichtsdrittel“
• Experte für Ästhetische Behandlungen mit Belotero, Radiesse und Botulinum (Merz Aesthetics)

Arzt für Ästhetische Medizin

Lebenslauf folgt in Kürze.

Fachärzte für Anästhesie

Facharzt für Anästhesie (Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und Notfallmedizin)

• Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Sofia, Bulgarien
• Famulaturen im Krankenhaus Friedrichstadt, Zentrale Notaufnahme und Innere Medizin in Dresden sowie PJ Austauschprogramm an der gynäkologischen Klinik am Krankenhaus Saint Antoine, Paris
• Assistenzarzt für Anästhesie und Intensivmedizin Carl Thiem Klinikum Cottbus
• Fortbildung in der Notfallmedizin in Bad Saarow und Repetitorium der Anästhesie am Universitätsklinikum Virchov in Berlin

Fachärztin für Anästhesie

• Studium der Humanmedizin an der Humboldt Universität in Berlin und Universität Kapstadt in Südafrika
• Arzt im Praktikum in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Berlin-Buch
• Facharztausbildung im Helios Klinikum Berlin und im Evangelisches Herzzentrum Bernau

Facharzt für Anästhesie

• Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg
• Praktische Erfahrungen in der Abteilung für Anästhesie und operativer Intensivmedizin im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen/Rhein
• Weiterbildungsassistent im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen/Rhein
• Facharzt im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen/Rhein
• Auslandseinsatz als Facharzt für Anästhesie am Sahlgrenska Uniklinik Omrade Östra in Göteborg, Schweden
• Oberarzt im Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin mit dem Funktionsbereich Unfallchirurgie/Orthopädie/Geburtshilfe

 

Facharzt für Anästhesie

• Studium der Humanmedizin an der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
• Facharzt für Anästhesie im Helios Klinikum Aue (1996-2003 )
• Facharzt für Anästhesie im Centre Hospitalier „William Morey“, Chalon sur Saône in Frankreich (2004-2015)
• Facharzt für Anästhesie im SANA Klinikum Sommerfeld (2015-2017)
• Regelmäßige Teilnahme an zertifizierten Fortbildungen in Deutschland und Frankreich
• Diplom für Akupunktur

icon-treatments

200000 +
BEHANDLUNGEN

icon-facebook

142000 +
FACEBOOK LIKES

icon-instagram

32800 +
INSTAGRAM FOLLOWER

icon-doctors

50 +
ÄRZTE

icon-locations

14
FACHZENTREN

UNSERE FACHZENTREN

M1 Med Beauty Schlossklinik
030 88 70 86 20
Grünauer Straße 5 · 12557 Berlin

Berlin
030 88 70 86 20
Fasanenstraße 77 · 10623 Berlin

Braunschweig
0531 61 28 43 63
Damm 2 · 38100 Braunschweig

Bremen
0421 59 70 32 17
Teerhof 59 · 28199 Bremen

Düsseldorf
0211 99 43 49 11
Königsallee 33 · 40212 Düsseldorf

Essen
0201 26 97 00 10
Kettwiger Straße 2-10 · 45127 Essen

Frankfurt am Main
069 92 03 76 87
Schillerstraße 28 · 60313 Frankfurt

Hannover
0511 35 38 98 84
Rathenaustraße 13/14 · 30159 Hannover

Hamburg
040 46 00 27 71
Mönckebergstraße 13 · 20095 Hamburg

Köln
0221 28 06 64 60
Neumarkt 1a · 50667 Köln

Leipzig
0341 46 25 78 26
Hainstraße 20-24 · 04109 Leipzig

München
089 38 89 86 10
Münchner Freiheit 4 · 80802 München

Nürnberg
0911 23 73 42 70
Königstraße 4 · 90402 Nürnberg

Stuttgart
0711 28 48 27 09
Büchsenstraße 10 · 70173 Stuttgart


SCHREIBEN SIE UNS

Jetzt persönlichen und individuellen Beratungstermin vereinbaren!

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

**keine OP-Beratung an diesen Standorten.

UNSERE TOPMARKEN

Alle Behandlungen bei M1 Med Beauty im Bereich der ästhetischen Medizin und plastischen Chirurgie werden unter Verwendung von hochwertigen Markenprodukten der führenden Hersteller abgedeckt.
        logo-eurosilicone logo-allergan 



UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

icon-01   icon-02   icon-03   icon-04


 

* Alle Preisbeispiele in EURO. Die Behandlung erfolgt durch die Partnerärzte in der M1 Med Beauty. Die Preisbeispiele beziehen sich auf Einzelfälle und verstehen sich jeweils auf Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Sie enthalten jeweils 19% MwSt.


UNSERE FACHZENTREN

M1 Med Beauty Schlossklinik
030 88 70 86 20
Grünauer Straße 5 · 12557 Berlin

Berlin
030 88 70 86 20
Fasanenstraße 77 · 10623 Berlin

Braunschweig
0531 61 28 43 63
Damm 2 · 38100 Braunschweig

Bremen
0421 59 70 32 17
Teerhof 59 · 28199 Bremen

Düsseldorf
0211 99 43 49 11
Königsallee 33 · 40212 Düsseldorf

Essen
0201 26 97 00 10
Kettwiger Straße 2-10 · 45127 Essen

Frankfurt am Main
069 92 03 76 87
Schillerstraße 28 · 60313 Frankfurt

Hannover
0511 35 38 98 84
Rathenaustraße 13/14 · 30159 Hannover

Hamburg
040 46 00 27 71
Mönckebergstraße 13 · 20095 Hamburg

Köln
0221 28 06 64 60
Neumarkt 1a · 50667 Köln

Leipzig
0341 46 25 78 26
Hainstraße 20-24 · 04109 Leipzig

München
089 38 89 86 10
Münchner Freiheit 4 · 80802 München

Nürnberg
0911 23 73 42 70
Königstraße 4 · 90402 Nürnberg

Stuttgart
0711 28 48 27 09
Büchsenstraße 10 · 70173 Stuttgart


SCHREIBEN SIE UNS

Jetzt persönlichen und individuellen Beratungstermin vereinbaren!

Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

**keine OP-Beratung an diesen Standorten.

UNSERE TOPMARKEN

Alle Behandlungen bei M1 Med Beauty im Bereich der ästhetischen Medizin und plastischen Chirurgie werden unter Verwendung von hochwertigen Markenprodukten der führenden Hersteller abgedeckt.
        logo-eurosilicone logo-allergan 



UNSERE MITGLIEDSCHAFTEN

icon-01   icon-02   icon-03   icon-04


 

* Alle Preisbeispiele in EURO. Die Behandlung erfolgt durch die Partnerärzte in der M1 Med Beauty. Die Preisbeispiele beziehen sich auf Einzelfälle und verstehen sich jeweils auf Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Sie enthalten jeweils 19% MwSt.